Werte

Meer an Land. Geschichte für die Kinder, die im Krankenhaus sind

Meer an Land. Geschichte für die Kinder, die im Krankenhaus sind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dies ist eine schöne Geschichte über die Hoffnung und die überfließende Vorstellungskraft von Kindern, die sich in heiklen Situationen befinden, beispielsweise wenn sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Kinder sind dazu in der Lage Situationen überwinden dass wir Erwachsenen dank einer unglaublichen Kraft zur Überwindung und Umgehung sehr kompliziert sind.

Das ist eine hübscheGeschichte für Kinder, die im Krankenhaus sind in der Hoffnung, sich zu erholen, um große Abenteuer erleben zu können.

Victoria schloss die Augen, sobald die Krankenschwester. Er wollte es nicht hören, es machte ihn nervös. Außerdem war ihre Mutter bereits da, um mit ihr zu sprechen. Sie tat lieber so, als würde sie schlafen und erinnerte sich an den Strand im letzten Jahr, als traf das Meer zum ersten Mal. Er stellte sich die Wellen vor, die ihn fingen, ihn fallen ließen und ihn manchmal am Atmen hinderten. Er erinnerte sich, wie es an die Oberfläche steigen würde, um seine Lungen zu füllen, und wie er über die Angst lachte, die geschehen war. Dann blieb sie still, um die Sonne mit ihrem Gesicht einzufangen und schnell wieder ins Wasser zu schlüpfen. Und es könnte passieren, dass das Meer sie gegen die Muschelstücke am Ufer stieß oder dass ihre Brüder auf sie fielen und sie sie kneifen musste oder dass sie eine sah Schule der Silberfische Renn weg. Alles könnte passieren. Das Meer war so.

Die Krankenschwester flüsterte mit der Mutter, "um den kleinen blonden Engel nicht zu wecken", und das Mädchen bewegte sich unbehaglich auf dem schmalen Bett. Die Mutter näherte sich aus Angst, sie könnte fallen und legte eine Hand auf ihre Schulter. Als sich die Tür schloss, öffnete Victoria die Augen.

-Mama, wann gehen wir zum Meer?

- Wenn es dir gut geht.

In den weißen Tagen der Arztkittel, der dicken Luft und des milden Essens schrieb und zeichnete das Mädchen Geschichten über den Meeresboden. Es könnte eine Meerjungfrau oder ein Taucher sein, es könnte einen Schatz finden oder von einer Qualle gestochen werden. Als er sie beendet hatte, gab er sie nur Ärzten, die ihn nicht verletzten. Und die Korridore und die Konsultationen waren gefüllt Kraken, Haie, Rochen und Schildkröten.

Nach einer Weile war Victoria vollständig geheilt und malte sich als Kapitän eines Schiffes voller Gesichter mit einem Lächeln.

Nach dem Verlassen des Krankenhauses machte sich die Mutter auf den Weg zur Küste.

-Wohin gehen wir, Mama?

-Nach Hause.

Wenn Sie herausfinden möchten, ob Ihr Kind die Geschichte verstanden hat, stellen Sie diese einfachen Fragen zum Leseverständnis.

  • Wo war Victoria?
  • Wo hast du dir das vorgestellt?
  • Was zeichnete das Mädchen?
  • Wem gab er seine Zeichnungen?
  • Wohin ging das Mädchen, als sie das Krankenhaus verließ?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Meer an Land. Geschichte für die Kinder, die im Krankenhaus sind, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Der Venedig-Check. Reportage für Kinder. Checker Tobi (Oktober 2022).