Werte

Warum schwören Kinder gerne?

Warum schwören Kinder gerne?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es kommt eine Zeit im Leben eines jeden Kindes vier oder fünf Jahre, wenn die Beherrschung der Sprache es bereits erlaubt, in der unter ihrem prägnanten Vokabular a erscheint Fluch.

Also machen Eltern zwei Dinge: Entweder wir legen unsere Hände an unsere Köpfe und schreien in den Himmel, bevor es so groß ist Überschreitung;; oder über das Auftreten des Kindes lachen.

Fluchen ist ein Magnet für Kinder, aber warum? Wir sagen es dir warum Kinder gerne schwören.

Sie müssen nicht wissen, was sie bedeuten Fluchen ist etwas sehr Attraktives für Kinder, da sie Eigenschaften besitzen, die andere Wörter nicht haben.

Es gibt viele Gründe, warum Kinder gerne schwören:

  • Die Schimpfwörter haben a starke Lautstärke.
  • Sie sind leicht auszusprechen.
  • Sie verursachen eine Reaktion in jedem, der sie hört.
  • Sie überschreiten das Verbotene.
  • Sie nennen das Beachtung.
  • Es ist eine gute Methode für ausdrücken die Wut oder Wut, die wir in uns tragen, ohne viele Worte zu verwenden.
  • Sie ahmen uns nach oder sie ahmen ihre Freunde aus der Schule nach und fühlen sich somit als Teil der Gruppe.
  • Sie machen Spaß sagen und manchmal provozieren sie andere zum Lachen.
  • Es macht sie fühle mich älter.

Wenn das Kind sehr jung ist und nicht wirklich weiß, was es sagt, testet es möglicherweise Was wird die Reaktion sein das werden wir Erwachsenen haben, wenn wir es hören. Wenn es also eine einmalige Sache ist, ist das Beste, was wir tun können keine Bedeutung geben und stellen Sie sicher, dass wir nichts gehört haben, damit er keine Reaktion in uns sieht. Wenn es keine Reaktion gibt, ist es nicht lustig, das schlechte Wort zu sagen. Am wichtigsten ist, dass Fluchen nicht von Anfang an zur Gewohnheit wird. Lache ihn niemals aus oder schimpfe mit ihm, sondern ignoriere ihn.

Das Problem tritt auf, wenn das Kind älter ist, ist sich bewusst, was es sagtund es wird zur Gewohnheit. Wir müssen also eine Reihe von Richtlinien befolgen:

1- Schimpfe nicht zu viel. Wenn das Kind unsere Aufmerksamkeit auf diese Weise sucht, bekommt es sie, und deshalb setzen wir die Gewohnheit fort. Am besten zeigen wir Ihnen unsere Missbilligung mit einem einfachen "das wird nicht gesagt". Wir müssen dem Kind erklären, dass seine Worte andere Menschen verletzen und ärgern können, und jedes Mal, wenn er eines sagt, müssen wir uns mit einem einfachen "Nein" an ihn erinnern.

2- Natürlich müssen wir mit gutem Beispiel vorangehen. Wenn Sie schwören, wird das Kind es auch sagen, weil es verstehen wird, dass es normal ist, und wir werden nur wenige Ressourcen haben, um zu kämpfen. Wenn sie uns vor ihm entkommen, müssen wir um Vergebung bitten und versuche sie nicht noch einmal zu sagen.

3- Versuchen Sie es lehre dich einen großen Wortschatz in dem Sie ausdrücken können, was Sie fühlen, ohne zu fluchen.

4- Zeigen Sie ihm, dass Fluchen ein sein kann Respektlosigkeit für andere Menschen, auch wenn sie sich nicht auf sie beziehen.

5- Sie können Zerlegen Sie Ihren Glauben dass jeder die Bedeutung von Schimpfwörtern kennt und ihnen sagt, dass Sie nicht verstehen, was sie bedeuten oder was sie mit ihnen ausdrücken wollen; und bat ihn um Erklärungen darüber, was er meinte.

6- Schlagen Sie alternative Wörter vor, die Spaß machen oder erfunden werden können und die er mit Familie oder Freunden verwenden kann.

7- Wenn Sie gewöhnlich schwören, versuchen Sie es Finde die Gründe heraus in der Lage sein, das Mittel zu setzen.

8- Verliere niemals die Beherrschung. Wir werden ruhig reagieren und mit ihm sprechen, wenn wir ruhiger sind.

9- Verliere niemals den Mut. Selbst wenn er viele schlechte Wörter sagt, müssen Sie ihn mit jedem Wort daran erinnern, dass er sie nicht verwenden sollte. Wir hätten sollen Geduld und Ausdauer denn manchmal, wenn das Kind sehr daran gewöhnt ist, sie zu sagen, kostet es ihn Arbeit und Zeit, sie zurückzulassen.

10- Wenn das Kind bestehen bleibt, können wir ein Privileg abschneiden als Kontrollmaßnahme.

11- Wir können Ihnen beibringen, bis 10 zu zählen, bevor Sie sie sagen, und versuchen, ein Ersatzwort zu finden und es in ein zu verwandeln lustiges Synonymspiel.

12- Wir können auch Schlagen Sie uns alternative Wörter vor fluchen. Zum Beispiel: "Dieses Essen ist Scheiße", werden wir ihm sagen: "Was Sie sagen wollten, ist, dass Sie dieses Essen nicht mögen, oder?"

Schimpfwörter zu vermeiden, wenn sie tief im Kind verwurzelt sind, ist nicht einfach, aber mit ein wenig Geduld und Hartnäckigkeit Sie werden verstehen, dass es mehr unterhaltsame Möglichkeiten gibt, Sprache zu verwenden.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum schwören Kinder gerne?, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Style u0026 Talk. Arbeit, Kinder, Youtuber. beauty rookie (Oktober 2022).