Werte

3 Tipps für die Planung Ihres Kinderurlaubs

3 Tipps für die Planung Ihres Kinderurlaubs


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn die Ferien Wir alle werden verrückt und versuchen, mit unseren Kindern Tausende von Plänen und Zielen zu organisieren. Wir möchten, dass sie zu einem unvergesslichen Urlaub werden, aber das hängt nicht immer mit der Anzahl der Ziele zusammen, zu denen wir fahren, oder wie teuer sie waren.

Das Souvenirs von den Kindern in ihren Ferien konzentrieren sie sich oft mehr auf Lustgefühle als auf die Ziele selbst; Ein Monat in der Stadt der Großeltern kann tiefer sinken als ein Wochenende in der Karibik.

Wir geben dir 3 Tipps für die Planung Ihres Kinderurlaubs.

Jedes Jahr um diese Zeit, wenn wir die Sommerferien fertig gestalten, kommt das gleiche Gefühl zu mir. Sie sprechen mit Freunden und Kollegen, und die meisten von ihnen sagen Ihnen, dass sie einen Urlaub mit 5 oder 6 Zielen geplant haben.

Das Gefühl, auf das ich mich beziehe, ist, dass wir der Überzeugung sind, dass wenn wir nicht zu vielen Urlaubsorten gehen, es kein guter Urlaub ist oder nicht so viel wert ist wie andere.

Im September fragen Sie Ihre Freunde und bestätigen diesen Glauben und / oder dieses Gefühl. Sie erzählen es Ihnen und erzählen alle Orte, an denen sie als Beweis für einige waren Gute Ferienund füttert so den exponierten Glauben. Ich kann nicht anders, als mich an den großen Miguel Gila und seine Geschichten von Reisen durch Europa, 18 Länder in 4 Tagen, zu erinnern, alle schnell und chaotisch.

Aus der Sicht emotionalEs ist genau das Gegenteil, je mehr Websites Sie benötigen, desto mehr Anpassungen, mehr Flexibilität und eine hervorragende Taille, um sich schnell an Änderungen anzupassen.

Wenn ja, und Sie sind einer der Menschen, die diese haben AnpassungsfähigkeitenFür Sie war es ein geeignetes Szenario. Aber was ist, wenn Freunde, Familie oder Kinder diese Bewältigungsfähigkeiten nicht haben?

Diese Szenarien des ständigen Wandels sind nicht die beste Komfortzone, sondern führen zu einem Zustand ständiger Wachsamkeit, der sie daran hindert, die Reise zu genießen.

Ich empfehle dir 3 einfache Aspekte der Urlaubsplanung emotional stabil mit unseren Kindern:

1- Entscheide dich als Familie, wo du sein möchtest. Wie ich immer sage, müssen Kinder eine Stimme und wenig Stimme haben, aber zumindest auf ihre Ideen und Möglichkeiten hören. Man weiß nie.

2- Stellen Sie die Fahrt entsprechend der ein Wirtschaftsbudget Familie.

3- Denken Sie an ein oder zwei maximale Ziele, planen Sie gemeinsame Aktivitäten und leben Sie es im Moment sehr präsent. Wie ich in früheren Artikeln gesagt habe, behalten wir Erfahrungen in unserem Gehirn bei, basierend auf dem emotionalen Eindruck, den es auf uns hinterlässt, nicht auf der Menge oder den Kosten, die es hatte.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 3 Tipps für die Planung Ihres Kinderurlaubs, in der Kategorie Touristenziele vor Ort.