Werte

Tipps für das Kind, die Windel zu verlassen, ohne ein echtes Drama zu sein

Tipps für das Kind, die Windel zu verlassen, ohne ein echtes Drama zu sein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dass das Kind Lass die Windel Es kann eine beängstigende Herausforderung für die Eltern sein. Wir müssen jedoch erklären, dass dies keine Herausforderung für Erwachsene ist, sondern eine Eroberung von Kindern, wie das Erlernen des Sprechens oder Gehens.

Wir geben Ihnen einige einfache Tricks für das Kind, um die Windel zu verlassen ohne dass jemand Kollateralschaden erleidet.

Wir müssen bedenken, dass es das Kind ist, das die Windel verlassen muss, nicht die Eltern, die "die Windel entfernen". Dies ist eine natürliche Eroberung des Kindes keine Lehre. Das Geheimnis eines erfolgreichen Windelabwurfs liegt darin, dies als Glaubensdogma zu berücksichtigen.

Tipp 1: Das Kind muss sein psychologisch vorbereitet aber vor allem körperlich. Dies hängt nicht davon ab, ob Sie mehr oder weniger klug sind oder nicht, sondern von Ihrer persönlichen Reife. So wird jedes Kind sein eigenes Alter haben, und Es gibt kein genaues Alter, um die Windel abzulegen. Wenn Sie jedoch eine Schätzung wünschen, sagen Kinderärzte, dass die körperliche Reifung normalerweise nicht vor 2 Jahren erfolgt.

Tipp 2: Der Sommer ist nicht immer die beste Zeit. Es ist wahr, dass das Tragen eines leichte KleidungEs kann Eltern helfen, das Kind häufiger zu wechseln, selbst bei Mädchen. Das Tragen eines Kleides kann sehr bequem sein, aber der ideale Zeitpunkt für das Kind, die Windel zu verlassen nicht von den Eltern gewählt aber das Kind selbst, das uns Zeichen geben wird, dass es zu jeder Jahreszeit bereits vorbereitet ist.

Tipp 3: Das Kind ist bereit, wenn es daran interessiert ist, uns nachahmen zu wollen. Wenn es ihn stört, nass zu sein oder Ihnen sagt, dass er gepinkelt hat, oder wenn er neugierig ist, auf dem Urinal oder der Toilette zu sitzen.

Tipp 4: Bereite ein Ganzes vor Günstiges Umfeld vor Freude auf die Toilette gehen. Kaufen Sie ein Töpfchen, das das Kind selbst auswählt, oder eines, das viel Spaß macht. Es gibt einige, die singen, wenn das Kind pinkelt oder die Farbe ändert, was das Kind sehr lustig macht. Kauf ihn schöne und sexy Unterwäsche um dich zu motivieren; Und Sie müssen nicht darauf starren, als wäre es die Weltmeisterschaft, Sie können es ein bisschen Privatsphäre lassen.

Tipp 5: Sie müssen keinen tragen Klosterleben. Selbst wenn das Kind die Windel verlässt, bedeutet dies nicht, dass Sie in der Nähe des Töpfchens leben müssen. Es gibt Tricks, um herauszukommen. Zum Beispiel hatte ich eine Sendung in meiner Tasche Hundekot Taschen, Und wenn die Kinder kacken müssten, wenn wir nicht zu Hause wären, würde ich sie auf einen Baum oder eine Ecke stellen und sie dann mit der Tasche aufheben. Es gibt eine weiterentwickelte Version, bei der es sich um ein faltbares tragbares Urinal handelt, das online verkauft wird und über eine eigene integrierte Tasche verfügt.

Tipp 6: Wir sollten niemals zwinge das Kind zum Sitzen auf dem Töpfchen, aber fragen Sie, ob er Lust hat zu pinkeln oder zu kacken. Es stimmt zu Folgen Sie einer Routine in dem Sie immer zur gleichen Zeit und am gleichen Ort sitzen, zum Beispiel: bevor Sie auf die Straße gehen oder bevor Sie ins Bett gehen.

Tipp 7: Wir sollten nicht mit Spielzeug belohnen oder Geschenke, wenn er pinkelt oder kackt, aber das Kunststück mit Ihrer Zustimmung und Partys aller Art feiert.

Tipp 8: Wir sollten ihn niemals bestrafen oder schelten, wenn er entkommt, sondern ihn motivieren und Sie können ihn bitten, Ihnen beim Umziehen oder Reinigen zu helfen.

Tipp 9: Wir müssen uns vorstellen, dass dies ein langsamer Prozessund dass, obwohl es scheint, dass das Kind es schnell lernt, es normal ist, dass es Momente der Regression durchläuft.

Tipp 10: Holen Sie sich eine Lieferung von Kleidung reservieren, du wirst es brauchen. Gehe niemals zurück Lassen Sie das Kind sich selbst benetzen, es sei denn, Sie haben zu früh angefangen und das Kind fühlt sich nicht bereit.

Tipp 11: Entfernen Sie die Windel nicht Tag und Nacht gleichzeitig. Es kann eine Weile dauern, bis das Kind nachts die Windel verlässt. Dies ist völlig normal.

Tipp 12: Wenn es ein Junge ist, ist es besser als setz dich auf das Töpfchenund dann aufstehen.

Y, Mach dir keine Sorgen, wenn es Rückschläge gibt In bestimmten Stressmomenten wie dem Schulbeginn ist dies völlig normal. Wichtig ist, dass es von nun an viel mehr sein wird unabhängigSie sparen viel Geld und fällen weniger Bäume.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Tipps für das Kind, die Windel zu verlassen, ohne ein echtes Drama zu sein, in der Kategorie Verwendung von Windeln vor Ort.


Video: Tipps u0026 Tricks zum Trocken werden - TSCHÜSS WINDEL - HALLO TÖPFCHEN! Täglich Mama (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Chasen

    Ich gratuliere der bemerkenswerten Idee

  2. Radclyf

    Ich stimme zu, dass der Beitrag erfolgreich war. Gut gemacht!

  3. Dominique

    Ich gratuliere, Ihre Idee wird nützlich sein

  4. Serafin

    Es scheint mir, du hast recht

  5. Terence

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Ich lade Sie zum Diskutieren ein.



Eine Nachricht schreiben