Werte

Strenge Diäten: ein Risiko für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen

Strenge Diäten: ein Risiko für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In vielen Fällen achten wir nicht auf unsere Fortpflanzungsfähigkeit, bis die gewünschte Schwangerschaft nicht erreicht ist, wenn es Zeit ist, ein Baby zu bekommen. Experten sagen jedoch, dass Fruchtbarkeit etwas ist, um das sich die Jugend kümmern muss.

Darüber hinaus bekräftigen sie, dass durch Essen und Sport dafür gesorgt werden kann. Und es ist das, obwohl es seltsam erscheinen mag, Eine schlechte Ernährung und strenge Diäten gefährden die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen.

Nach den neuesten Zahlen sind 12% der primären Unfruchtbarkeit auf Übergewichtsprobleme zurückzuführen. Frauen und Männer, die extrem strenge Diäten einhalten und auf sehr anspruchsvolle Weise Sport treiben pSie können von hormonellen Ungleichgewichten betroffen sein, die ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

So sehr, dass das Befolgen von "Wunderdiäten" oder das Durchlaufen eines strengen Regimes, um zur "Bikini-Operation" zu gelangen, Amenorrhoe verursachen kann, dh Mangel an Perioden und letztendlich Unfruchtbarkeit. Wussten Sie, dass ein drastischer Gewichtsverlust von 10-15% dazu führen kann, dass eine Frau ihre Periode nicht mehr hat?

Die "Bikini-Operation" ist nichts anderes als das Ziel zu setzen verlieren Sie die größte Anzahl von Kilo in kürzester Zeit Im Sommer einen schlankeren Körper zeigen können. Viele Frauen und Männer begleiten diese strengen Diäten auf sehr anspruchsvolle Weise mit körperlicher Bewegung. "Wir müssen uns jedoch bewusst sein, dass Probleme mit dem Körpergewicht wichtige Auswirkungen auf die Fortpflanzungsmöglichkeiten eines Paares haben", sagt Dr. Victoria Verdú, eine erfahrene Gynäkologin.

Dies geschieht, weil diese Diäten wenig Nährstoffe enthalten und ein negatives Gleichgewicht erzeugen, da damit normalerweise Sport intensiv betrieben wird. Ein Verlust des Körpergewichts kann den Spiegel des Gonadotropinhormons senken, das für den Eisprung und die Spermienproduktion unerlässlich ist.

  • Unregelmäßiger Eisprung.
  • Amenorrhoe
  • Schwierigkeiten beim Einpflanzen des Embryos in die Gebärmutter.

Im Gegenteil, eine gesunde, vollständige und ausgewogene Ernährung wirkt sich positiv auf die Fruchtbarkeit aus. Auf die gleiche Weise haben Sie die Möglichkeit, moderat und verantwortungsbewusst Sport zu treiben und keine schädlichen Substanzen zu konsumieren.

Studien zufolge ist die weibliche Fruchtbarkeit kompliziert, wenn die Frau übergewichtig ist. Darüber hinaus sinkt bei einer Frau mit einem BMI (Body Mass Index) von 35 die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft um 26% im Vergleich zu einer anderen Frau mit einem normalen BMI.

So sehr, dass Experten sagen, dass in den nächsten 10 Jahren 20% der westlichen Paare aufgrund der hohen Adipositasrate Fruchtbarkeitsbehandlungen unterzogen werden müssen.

Quelle: Sterilitätsstudie, Dra. Victoria Verdú

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Strenge Diäten: ein Risiko für die Fruchtbarkeit von Männern und Frauenin der Kategorie Fruchtbarkeitsprobleme vor Ort.


Video: Der Zervixschleim - das wichtigste Eisprungzeichen (Februar 2023).