Werte

Die Sonne und die Wolke. Kindergedicht über Toleranz

Die Sonne und die Wolke. Kindergedicht über Toleranz


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Toleranz und Respekt sind zwei sehr wichtige Werte in der Erziehung von Kindern. Sie sind unerlässlich, um zu lernen, zivilisiert in der Gesellschaft zu leben.

Kindern beizubringen, durch Dialog Toleranz und Respekt zu zeigen, ist möglich, aber manchmal helfen uns Geschichten, Fabeln und Gedichte mehr und besser, die Botschaft zu vermitteln. Dieses Kindergedicht über Toleranz: Die Sonne und die Wolke sind ein solches Beispiel.

Gleichzeitig,

für den gleichen Ort

die Sonne und die Wolke

Sie gehen spazieren.

Ausweichen!

Komm hierher zurück

lass meine Strahlen

kann sich erwärmen.

Genau wie du

Ich kann ich sein!

Protestiere gegen die Wolke

vor der Sonne.

Ein Kind auf der Erde

Spiel mit dem Sand

sehen, wie sie argumentieren

und sagt mitleidig:

Der Himmel ist zu Hause

der Sonne und der Planeten,

Sterne und Wolken

der Mond und die Kometen.

Warum kämpfst du?

Der Himmel ist sehr groß

eins mit dem anderen

du musst tolerant sein

Das Kind sieht sie an

Wartende Antwort,

die Sonne und die Wolke

jetzt schämen sie sich

Sie lernen vom Kind

die Wolke und die Sonne

dass die Welt jedem gehört

Eine tolle Lektion!

Helfen Sie Ihren Kindern, die Bedeutung des Gedichts anhand der folgenden Fragen zu verstehen:

  • Welche zwei Elemente sind die Sterne dieses Gedichts?
  • Was ist mit Ihnen passiert?
  • Wer lehrt sie, dass sie nicht kämpfen sollen?
  • Welche Lektion lernen sie?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Sonne und die Wolke. Kindergedicht über Toleranz, in der Kategorie Gedichte vor Ort.


Video: Gedichte von Joachim Ringelnatz (Oktober 2022).