Werte

Warum wir Kindern keine Geschenke für gute Noten geben sollten

Warum wir Kindern keine Geschenke für gute Noten geben sollten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Ende des Schuljahres wird von einem Umschlag begleitet, der die Noten des letzten Quartals sowie die endgültige Durchschnittsnote enthält, die sich aus der gesamten Arbeit ergibt, die das Kind während des Kurses geleistet hat.

Zu diesem Zeitpunkt können zwei Dinge passieren: Es gibt ein Drama zu Hause, weil die Noten nicht erwartet wurden, oder es gibt eine Party, weil das Kind den Kurs auf hervorragende Weise beendet hat. Nun, die Reaktion muss weder die eine noch die andere sein. Auf unserer Website erklären wir, warum wir Kindern keine Geschenke für gute Noten geben sollten.

Eine sehr häufige Frage bei Eltern ist:Soll ich mein Kind für gute Noten belohnen? Das Kind hat hart gearbeitet und viele Eltern neigen dazu, ihr Kind mit Spielzeug, Videospielen oder sogar Videospielkonsolen zu belohnen. Es ist die Belohnung für all Ihre monatelangen Bemühungen.

Und es ist so, dass einige Eltern denken, dass es fair ist, dass Kinder eine Belohnung für gute Noten erhalten, genauso wie sie eine finanzielle Entschädigung für ihre Arbeit erhalten.

Auf jeden Fall, Es ist ein Fehler, Kindern Geschenke für gute Noten zu machen. Warum? Unsere Kinder müssen nach und nach verstehen, dass der Lernprozess Teil ihrer Verantwortung ist. Unsere Aufgabe ist es, es zu erkennen und zu schätzen, weil wir wissen, dass es gut für sie ist, aber es nicht finanziell zu belohnen.

Was kann passieren, wenn wir unseren Kindern Geschenke für den akademischen Erfolg machen?

  • Es ermutigt Kinder nicht: Kinder werden durch die Belohnung und den Preis motiviert sein, ihren Job nicht machen, lernen, verantwortlich zu sein, Schwierigkeiten zu überwinden, ihr Potenzial zu entwickeln und vor allem die Zufriedenheit eines gut gemachten Jobs zu kennen.
  • Materialismus fördern: Es ist eine Möglichkeit, dem Kind beizubringen, dass es materiell belohnt werden muss, wenn es etwas gut macht. Kinder haben viele Spielsachen, wenn sie mehr haben, werden sie nicht materialistischer.
  • Erzeugt FrustrationWenn Sie Ihren Kindern Preise für hervorragende Noten versprechen und das Kind nur erfolgreich ist, sind sie frustriert.
  • Der Lernprozess ist verzerrt: Die größte Belohnung für gute Noten ist das Lernen. Das sollten Kinder lernen. Wenn sie Geschenke bekommen, denken sie vielleicht, dass das Ziel des Schulbesuchs darin besteht, Geschenke zu bekommen, nicht zu lernen.
  • Wir fördern nicht den Wert von Verantwortung: Kinder sind nicht verantwortlich, wenn sie nicht lernen, dass es gut für sie ist, ihre Hausaufgaben zu machen.

Es ist keine gute Idee, kleinen Kindern Geschenke zu machen, um gute Noten zu bekommen. Die Eltern müssen jedoch anerkennen, dass ihre Arbeit gut gemacht und die Anstrengungen unternommen wurden, auch wenn die Ergebnisse nicht den Wünschen entsprechen.

Es ist wichtig, das Kind zu stärken, die geleistete Arbeit zu loben, Liebe und Zuneigung zu zeigen und sogar gute Noten mit einer Familienaktivität wie dem Kinobesuch zu feiern.

Ana Herrero:Psychologe und Koordinator der Beratungsabteilung der Gruppe Brains International Schools.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum wir Kindern keine Geschenke für gute Noten geben solltenin der Kategorie Lernen vor Ort.


Video: 9 verletzende Sätze, die Eltern zu ihren Kindern sagen (Oktober 2022).