Werte

Fettleber bei Kindern und Fettleibigkeit bei Kindern

Fettleber bei Kindern und Fettleibigkeit bei Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fettleibigkeit bei Kindern ist ein ernstes globales Gesundheitsproblem gekennzeichnet durch eine Zunahme des Körperfetts bei Kindern. Übergewicht verursacht eine Reihe von Gesundheitsproblemen bei Kindern. In diesem Fall werden wir über Fettleber im pädiatrischen Alter sprechen.

Wir werden erklären, was Fettleber ist und Welche Beziehung besteht zwischen Fettleber bei Kindern und Fettleibigkeit bei Kindern?

Kennt Was genau ist Fettleber?? Es ist die übermäßige Ansammlung von Fett (Triglyceriden) in der Leber, die zu einer Fehlfunktion und einem variablen Grad der Beeinflussung dieses wichtigen Organs führen kann, die von der einfachen Ansammlung von Fett in der Leber ohne damit verbundene Symptome über Fibrose bis hin zur Fibrose reicht Zirrhose.

Fettleber Es ist eine relativ neue Krankheitwurde 1983 erstmals beschrieben verbunden mit der Zunahme der Fettleibigkeit bei Kindern. Tatsächlich ist Fettleber die häufigste Ursache für Lebererkrankungen bei Jugendlichen und Jugendlichen in Industrieländern.

Der Hauptrisikofaktor für Fettleber ist FettleibigkeitTatsächlich sind mehr als 90% der Kinder mit Fettleber fettleibig.

Die Ansammlung von Fett (Fettgewebe) im Bauch oder im mittleren Teil des Körpers ist einer der Hauptrisikofaktoren für die Entwicklung von Fettleber. Daher besteht bei Männern ein höheres Risiko für die Entwicklung von Fettleber als bei Frauen, die dazu neigen, Fett in niedrigen Bereichen anzusammeln wie die Hüften.

Fettleber tritt am häufigsten bei Kindern ab 10 Jahren aufEs kann sich jedoch bereits ab einem Alter von 2 Jahren entwickeln.

Y. Was sind die Symptome oder klinischen Daten der Fettleber bei Kindern? Die meisten Kinder mit Fettleber haben keine Symptome. Wenn diese Symptome auftreten, sind sie normalerweise nicht sehr spezifisch, wie z.

  • Diffuse Bauchschmerzen im oberen rechten Teil des Bauches.
  • Müdigkeit, allgemeines Unwohlsein.
  • Seltener Leberwachstum.
  • Acanthosis nigricans (schwarze Flecken am Hals) ist bei bis zu 90% der Kinder mit Fettleber vorhanden
  • In Laborstudien kann ein Anstieg der Leberenzyme (Transaminasen) und ein Anstieg der Triglyceride im Blut festgestellt werden.

Die rechtzeitige Identifizierung von Kindern mit Übergewicht und Adipositas ist erforderlich, um die Entwicklung von Fettleber und deren Komplikationen wie Leberzirrhose zu vermeiden.

Ultraschall ist die am häufigsten verwendete Studie zum Nachweis von Fettleberist eine nicht-invasive Studie, leicht zugänglich und kostengünstig.

Die Europäische Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung empfiehlt die Durchführung eines Bauchultraschalls auf der Suche nach Fettleber bei allen übergewichtigen Kindern über 3 Jahren.

Die Leberbiopsie ist die spezifischste Studie Um die endgültige Diagnose zu stellen, kann es auch Leberschäden und das Vorhandensein von Fibrose bestimmen. Es handelt sich jedoch um ein invasives und teures Verfahren, das nur bei Verdacht auf eine fortgeschrittene Lebererkrankung vorbehalten ist.

Die Behandlung zielt darauf ab, den Lebensstil des Patienten zu verbessern, ihre Essgewohnheiten und körperliche Aktivität, um Fettleibigkeit und Körperfett zu reduzieren.

Denken Sie daran, dass Sie im pädiatrischen Alter nicht nur die Gewohnheiten und den Lebensstil des Minderjährigen ändern müssen, sondern der gesamten Familie, sonst funktioniert es nicht.

Eine Reduzierung von Gewicht und Körperfett basierend auf einer gesunden Ernährung und Bewegung Sie reichen aus, um die mit Fettleber verbundene Hepatitis bei vielen Gelegenheiten umzukehren.

Bei Kindern, die nicht auf diätetische Maßnahmen und Bewegung reagieren, ist das pharmakologische Management einem Spezialisten vorbehalten, der Medikamente wie Metformin und Vitamin E als Antioxidantien verwendet.

Die beste Prävention für Fettleber ist die Vermeidung von Fettleibigkeit. Befolgen Sie unbedingt die folgenden Tipps:

  • Vermeiden Sie zuckerhaltige Getränke. Ihre Aufnahme ist der Hauptfaktor für Fettleibigkeit und die Entwicklung der Fettleber bei Kindern.
  • Körperliche Aktivierung, fördert die Ausübung von Sport, begrenzt die Stunden vor einem Bildschirm wie Fernseher, Tablet oder Handy, vermeidet sitzenden Lebensstil.
  • Ersetzen Sie raffinierte Kohlenhydrate oder Zucker durch Vollkornprodukte oder Vollkornprodukte.

Durch die Vorbeugung von Fettleibigkeit verhindern wir nicht nur die Fettleber, auch andere damit verbundene Probleme wie Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und andere chronisch degenerative Erkrankungen, die im pädiatrischen Alter immer häufiger auftreten und sich letztendlich in einer besseren Qualität und Lebenserwartung niederschlagen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Fettleber bei Kindern und Fettleibigkeit bei Kindern, in der Kategorie Adipositas vor Ort.


Video: Die Ernährungs-Docs - Folge 2 - Bluthochdruck, Multiple Sklerose, Fettleber NDR (Oktober 2022).