Werte

Lebensmittel nach einer Abtreibung zu vermeiden

Lebensmittel nach einer Abtreibung zu vermeiden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn eine Frau unter dem Verlust einer Schwangerschaft leidet und den emotionalen Teil und die Trauer, die sie durchmacht, außer Acht lässt, befindet sich ihr Körper in einem Zustand körperlicher Schwäche, von dem er sich erholen muss.

Eine Diät kann die Genesung erleichtern, indem sie essentielle Nährstoffe liefert, aber es gibt auch einige, die vermieden werden sollten, da sie die Genesung verlängern oder erschweren können.

  • Einfache Kohlenhydrate: Raffiniertes Getreide liefert einfache Kohlenhydrate, die der Körper schnell verbraucht, da es leicht zugänglich ist, auf ihre Glukoseeinheiten zuzugreifen, wodurch der Blutzuckerspiegel sofort ansteigt und wieder sinkt, sobald der Zucker verwendet wurde. Diese Schwankungen des Glukosespiegels sind zu diesem Zeitpunkt nicht gesund. In diesem Sinne können Gebäck und Süßigkeiten aufgrund ihrer Zuckermenge im Allgemeinen nach dem Verzehr ein Gefühl des Wohlbefindens hervorrufen. Zusätzlich zu den schwankenden Blutzuckerspiegeln liefern sie gesättigte Fette, die für das Herz nicht empfohlen werden Gesundheit. Der Blutverlust, der zu einer Abtreibung führt, kann in den ersten Tagen oder Wochen nach Beendigung der Schwangerschaft die Blutmenge beeinträchtigen, die der Körper pumpt, und es wird nicht dringend empfohlen, das Kreislaufsystem zusätzlich zu belasten.
  • Koffeinhaltige Getränke: Kaffee-, Tee- oder Cola-Getränke erschweren die Aufnahme von Eisen, und dies ist der wichtigste Mikronährstoff, um den Ersatz von Blut zu gewährleisten, das der Körper verloren hat. Andere Lebensmittel, wie Milchprodukte oder ballaststoffreiche Lebensmittel, können die Eisenabsorptionsrate beeinträchtigen, wenn sie in derselben Mahlzeit verzehrt werden. Ihr Nährstoffgehalt ist jedoch enorm wichtig. Daher sollten sie nicht in die Ernährung aufgenommen, sondern einfach getrennt werden Ihre Aufnahme etwa zwei Stunden. Darüber hinaus können aus Soja gewonnene Produkte Phytate enthalten, die die Eisenaufnahme direkt beeinträchtigen. Dies wird derzeit dringend empfohlen.
  • Teilweise hydrierte Fette: Diese Fette sind in praktisch allen industriellen Lebensmitteln, salzigen, vorgekochten Snacks und Gebäck enthalten. Sie sind nicht nur für das Herz sehr empfehlenswert, sondern zeichnen sich auch durch ein entzündungsförderndes Profil aus. Es ist ratsam, alle Lebensmittel zu vermeiden, die Entzündungen verursachen können, um weitere Uterusschmerzen und Krämpfe zu vermeiden.
  • Rohkost: Eines der Probleme, die wir nach dem Verzehr von Rohkost (Fleisch, Fisch oder Eier) oder nicht pasteurisierter Milch / Milchprodukten feststellen können, ist das Risiko einer Lebensmittelvergiftung. Eine Lebensmittelvergiftung zu diesem Zeitpunkt, bei der der Körper geschwächt ist, kann viel schwerer sein als unter normalen Bedingungen.

Eine gesunde Ernährung mit einer korrekten Versorgung mit Makro- und Mikronährstoffen ist wichtig, um die körperliche Erholung der Frau nach der Abtreibung zu verbessern und sich auf die Trauer und emotionale Erholung zu konzentrieren, die ein solcher Verlust mit sich bringt.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Lebensmittel nach einer Abtreibung zu vermeiden, in der Kategorie Schwangerschaft vor Ort.


Video: Polyamorie: Beziehung mit mehreren Partnern! Müssen wir anders lieben? Folge 16 (Oktober 2022).