Werte

10 neugierige spirituelle Jungennamen

10 neugierige spirituelle Jungennamen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dinge zu benennen kann schwierig sein. Bis zu dem Punkt, dass es Marketingfachleute gibt, die sich der Praxis der Postmoderne widmen Handel mit "Namensgebung" um sicherzustellen, dass ein Unternehmen weiß, wie man „eine Marke schafft“, „seine Werte kommuniziert“. Wenn das Thema in einem Unternehmen komplex ist, was soll man für die Kinder sagen, besonders wenn man anfängt zu glauben, dass der gewählte Name sein wird "für immer".

Heutzutage überwiegen nicht die üblichen Namen, sondern wir können sagen, dass wir eine Mischung zwischen den traditionellen und denen mit mehr Ursprung haben. exotisch, besonders wenn sie unsere repräsentieren Spiritualität.

Im Guiainfantil.com wir wollten eine zusammenstellung machen aus 10 spirituelle Jungennamen.

Es ist nicht leicht, Spiritualität von den Namen von Heiligen, Erzengeln oder Propheten zu trennen. Ein spiritueller Name ist jedoch Ihr vereinbartes Ziel, Ihr göttliche Identität. Sie können oder können nicht, um es zu leben, aber es wird eine leitende Kraft sein. Es sind normalerweise Namen, die den Alltag überschreiten und unsere intimsten Werte ansprechen.

Hier sammeln wir einige Namen, die den Wunsch beschreiben, Ihrem Baby eine spirituelle oder etwas mystische Bedeutung zu geben, diejenigen, die zu uns über unsere kontemplativere Seite sprechen und deren Bedeutung ist universell. Dies ist unser Vorschlag:

- Genesis: Obwohl sein Ursprung griechisch ist, verbreitete sich seine Verwendung unter den Hebräern und bezieht sich auf das erste Buch der Bibel, in dem die Erschaffung des Universums erzählt wird und bedeutet "Quelle"," Beginn der Dinge, eine neue Geburt ". Es ist ein Name, der sowohl für Jungen als auch für Mädchen verwendet wird.

- Indra: in der Mythologie Hinduist Indra ist der König der Götter oder Devas und Herr des Himmelssowie der Hauptgott der vedischen Religion (vor dem Hinduismus) in Indien. Dieser Gott kann als eine Gottheit klassifiziert werden, die mit anderen indogermanischen Göttern wie Thor, Perón, Zeus und Jupiter verwandt ist.

- Kasem: thailändischen Ursprungs mit arabischen Wurzeln. Es ist einer der Namen, die auf das ewige Lächeln Thailands anspielen, da seine Bedeutung „Glück"Oder" Wohlbefinden. " Selbst in Spanien ist es kein beliebter Name und kann mit einem doppelten 's' geschrieben werden.

- Mahatma: ist hinduistischen und sanskritischen Ursprungs und seine Bedeutung ist "Grossartige Seele”. Es bezieht sich auf einen Titel für eine Person von großer spiritueller Entwicklung, der Mahatma Gandhi gegeben wurde, da er als eine große und edle Seele angesehen wurde. Durch diese Verwendung wurde der Name im Westen bekannt.

- Nirvana: sanskritischen Ursprungs. Buddhistische Stimme, die sich in einem Zustand niederschlägt, der aus der Befreiung von Wünschen, individuellem Bewusstsein und Reinkarnation resultiert, die durch Meditation und Erleuchtung erreicht wird. Nirvana bedeutet wörtlich "aus”. Es wird auch gelegentlich als weiblicher Name verwendet.

- Noah: hebräischen Ursprungs ("No'am"), was "brechen, Frieden, Trost oder derjenige, der getröstet wird “. Der Name steht für Ruhe, Intelligenz und Reflexion. Noah ist eine Variante der englischen Form von Noah und dient sowohl dem männlichen als auch dem weiblichen Geschlecht.

- Osiris: ist der ägyptische Gott der Auferstehung, Symbol für die Fruchtbarkeit und Regeneration des Nils. Seine Bedeutung ist „sei mächtig”. Es bezieht sich auf "den, der weiterhin perfekt ist" in Bezug auf seine erstaunliche Kraft nach dem Tod in der ägyptischen Mythologie.

- Sinai: Name einer unsicheren Etymologie, die einige mit Sin in Verbindung gebracht haben, der alten sumerischen Mondgottheit, die von Akkadiern und Arabern verehrt wurde. Derzeit wird sein Ursprung auf das Hebräische „sinay“ mit biblischen Wurzeln übertragen. Es bedeutet "derjenige, der kommt Berg Gottes”.

- Siddartha: sanskritischen Ursprungs, was "wer" bedeutet hat seinen Zweck erfüllt"Oder" einer, der seine Ziele erreicht hat. " Es ist der (zivile) Name des religiösen und historischen Charaktergründers des Buddhismus, Gautama Buddha.

- Surya: hinduistischen Ursprungs, was "Sonne" bedeutet, "derjenige, der leuchtet”. Es kann für beide Geschlechter gültig sein. Surya ist das Auge der Welt und hängt mit Glück, Barmherzigkeit und Lebensenergie zusammen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 10 neugierige spirituelle Jungennamen, in der Kategorie Namen für Jungen vor Ort.


Video: TOP 10 Babynamen, die es nicht geworden sind. Namen für JUNGS (Oktober 2022).