Werte

10 schöne spirituelle Namen für Mädchen

10 schöne spirituelle Namen für Mädchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unabhängig von der Religion, zu der wir uns bekennen, Spiritualität begleitet uns immer. Spirituell zu sein bedeutet, alles und jeden zu respektieren, die Natur, die Menschen um uns herum ... aber zuallererst respektiert es uns selbst. Und ohne Zweifel ist es ein gutes Beispiel, das wir unseren Kindern geben können, da wir als Eltern immer darüber nachdenken, in welcher Welt wir unsere Kinder verlassen werden, aber es ist auch sehr wichtig Überlegen Sie, welche Kinder wir der Welt überlassen werden. Selbst wenn wir weg sind und unsere Kleinen, wird die Welt von den Menschen, die sie sind, über uns Bescheid wissen.

Wenn Sie Ihrem Baby einen spirituellen Namen geben möchten, schlagen wir hier vor 10 schöne spirituelle Namen für Mädchen

Viele zukünftige Mütter und Väter möchten die Spiritualität in ihrem Leben noch einen Schritt weiter führen und einen Namen für ihr Baby mit dieser Bedeutung wählen. Einige sind aus Griechische Herkunft, andere lateinische oder hebräische und ihre Bedeutungen haben großen Einfluss auf die Auswahl. Und es ist ein Trend, Namen zu wählen, die Frieden, Ruhe und Süße inspirieren.

Hier die Namen von Sanskrit Herkunft Sie verdienen eine besondere Erwähnung, da sie eine klassische Sprache Indiens sind und im Hinduismus, Buddhismus und Jainismus als liturgische Sprache verwendet werden. Es bedeutet wörtlich "perfekt gemacht" und fast alle Namen Sanskrit-Ursprungs beziehen sich auf die Prämissen dieser Religionen: Wissen, Domäne, Verständnis, Licht, Frieden ...

Wir hinterlassen Ihnen eine Liste mit einigen spirituelle Namen für Mädchen:

- Seele: leitet sich vom lateinischen "almus" ab und bedeutet "das gibt Leben',' der mit einem guten Herzen 'oder' Spiritualität '. Dieser Name ist eng mit dem Gleichgewicht verbunden. In Spanien begann Alma in den siebziger Jahren populär zu werden, doch seine Wiedererlangung als Name geht auf die bekannte Schlacht von Alma zurück, die am 20. September 1854 stattfand (auf der Krim, heute Ukraine). Von diesem Ereignis an begann es sich in weiten Teilen Europas auszubreiten.

- Aura: lateinischen Ursprungs, bezeugt in der römischen Kaiserzeit und dessen Bedeutung ist 'weicher Wind',' Brise ',' Puff '. Dieser Name bezieht sich auf das Effluvium, auf die Weichheit und auf das Gefühl einer angenehmen Berührung, die zusammen als „angenehme Luft oder Atem“ verstanden wird. Sie können auch auf verweisen spiritueller Heiligenschein das umgibt jeden Menschen und bezieht sich in diesem Fall auf eine reine Aura, die leuchtet.

- Liebling: sein Ursprung ist lateinisch, "caelestis" (vom Himmel, himmlisch), dessen Bedeutung "Wohnsitz Gottes'. Blau ist die Farbe, die das Himmelsgewölbe darstellt, eine Farbe, die Ruhe und Frieden hervorruft. Ein schöner Name für ein Mädchen, das "wie ein Sturz vom Himmel" nach Hause kommt. Vielleicht mögen Sie einige seiner Derivate mehr: Celia oder Celina.

- Deví: sanskritischen Ursprungs und bedeutet 'Göttin',' Göttlich 'oder' Geschenk '. Deví ist gleichbedeutend mit Shakti, dem weiblichen Aspekt der Göttlichkeit. Sie ist im Wesentlichen das Herz aller hinduistischen Göttinnen. Die drei Haupt-Devís sind Lakshmi (Reichtum), Párvati (Liebe und Spiritualität) und Sáraswati (Kultur und Kunst).

- Fee: hat seinen Ursprung in der lateinischen Stimme 'fatum', deren Bedeutung 'Schicksal'. Dieser Name ist eng mit den ätherischen und fantastischen Figuren der griechischen und römischen Mythologie verbunden. Diesen, immer weiblichen, wird der magische Einfluss auf das Schicksal der Lebewesen zugeschrieben.

- Hoffen: Name, der von der englischen Stimme "Hoffnung" stammt, die wiederum ihre Wurzeln im mittelalterlichen englischen "Hopian" hat, was "hoffen'. Es ist ein sehr beliebter Name in der christlichen Religion, aufgrund von Santa Esperanza, der Schwester von Santa Fe und Santa Caridad. Seine Sanskrit-Version ist Carma.

- Freude: Name abgeleitet von einem alten englischen Nachnamen, Judoc, was bedeutet 'Gott'. Es ist auch mit den englischen Wörtern "Freude" und "Freude" verbunden. Es gibt sogar diejenigen, die ihren Ursprung in der französischen normannischen "Freude" haben. Freude wurde im späten 19. Jahrhundert populär.

- Schicksal: Es kommt von der englischen Stimme ("Schicksal") und ursprünglich aus dem lateinischen "arecere". Bezieht sich aufzum Ziel',' zum Schicksal '. Es ist ein Name mit viel mystischer Bedeutung, der Glück, Glück fordert. Seine männlichen Varianten sind: Destin, Destan und Deston.

- Samara: ist ein schöner Name arabischen Ursprungs, der aus biblischen Zeiten stammt und bedeutet: 'Gottes Schützling'. Es ist eine Variante von Samira, die kürzlich in Spanien importiert und verbreitet wurde und sich auf die Stadt bezieht, die seinen Namen trägt, Samaria. Unter seinen Diminutiven sticht Samy oder Sama hervor.

- Vinanti: Name indischer Herkunft, obwohl mit der arabischen Sprache verbunden, was bedeutet 'Gebet',' Anfrage 'oder' Anfrage '. Es ist in Spanien noch nicht sehr beliebt.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 10 schöne spirituelle Namen für Mädchen, in der Kategorie Namen für Mädchen vor Ort.


Video: 10 Kinder die sich an ihr früheres Leben erinnern können! (Oktober 2022).