Werte

Die Hebamme zum Zeitpunkt der Entbindung

Die Hebamme zum Zeitpunkt der Entbindung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl immer mehr Frauen die Geburt zu Hause als sichere und wünschenswerte Option betrachten, fühlen sich die meisten Frauen immer noch sicherer, wenn sie ihre Kinder in einem Krankenhaus zur Welt bringen. Sie wollen jedoch nicht aufgeben zu habenr nicht betriebene Lieferungen, respektiert und menschlich. Sie träumen von einer schönen, intimen, einzigartigen Geburt mit oder ohne Epiduralanästhesie. Das können Sie bekommen die Hebamme zum Zeitpunkt der Entbindung.

Frauen, die während der Entbindung eine kontinuierliche und professionelle emotionale Unterstützung durch die Hebamme erhalten, tun dies in aselbstbewusster und mit weniger Eingriffen, Das Erreichen eines höheren Prozentsatzes an natürlichen Geburten, der nicht nur alle Stadien der Mutterschaft erleichtert, sondern ihnen auch ein besseres Gefühl der Leistung und Ermächtigung vermittelt, das die Geburt ihrer Kinder zu dem macht, was es sein sollte, "die beste Erfahrung".

Es gibt Studien, wie die des renommierten Cochrane-Zusammenarbeit (Spezialisten, die alle wissenschaftlichen Erkenntnisse zu einem Thema sammeln und weltweit analysieren) "Kontinuierliche Unterstützung von Frauen während der Geburt", in der sie zu folgenden Schlussfolgerungen gelangen:

Die Frauen, die eine erhalten kontinuierliche Unterstützung während der Arbeit vorhanden:

1. Weniger Bedarf an Analgesie jeglicher Art.
2. Niedrigere Rate an Kaiserschnitten.
3. Unterer Index der Instrumentenlieferungen (Pinzette, Saugnapf, Spatel)
4. Höhere Zufriedenheit mit Ihrer Geburtserfahrung.

Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass alle Frauen Unterstützung für Arbeit und Entbindung erhalten sollten. Das professionelle Hausbegleitung Seitens der Hebammen ist es die Option, die Lücke, die bisher nicht gefüllt wurde.

Die Hebamme steht Paaren zur Verfügung vor der Auslieferung, um Zweifel, Ängste, Bedenken auszuräumen. Während der Geburt kann es im Hintergrund bleiben und dem Paar die ganze Bedeutung überlassen, aber sicherstellen, dass die Physiologie ihren Lauf nimmt. Es kontrolliert das Wohlbefinden des Fötus, führt eine intermittierende Auskultation durch, beurteilt, ob die Wehen ausgelöst wurden und ob sie normal verlaufen. Die Frau möchte vielleicht sogar wissen, wie viel ist erweitertund es ist die Hebamme, die im Haus des Paares eine Berührung ausführt, um zu überprüfen, wann sie ins Krankenhaus gehen soll.

Darüber hinaus ist die Hebamme jemand, der Ressourcen für die Schmerzbehandlung (Wasser, Massagen, Punktion in der Michaelis-Raute, Körperhaltung ...) anbieten kann, um die Behandlung zu erleichtern Baby fit....

Die Erweiterung erfolgt im Haus des Paares, in ihren Räumen, mit den Menschen, die sie wählen, umgeben von ihren Sachen; und in den meisten Fällen fließt alles natürlich. Viele Paare fühlen sich sicherer, wenn es jemanden gibt, der sie führt, um ihnen zu sagen, dass alles in Ordnung ist, dass die Dinge laufen ... Wenn die Zeit für das Paar kommt, sich zu entscheiden, Sie gehen ins Krankenhaus, um die Erweiterung zu beenden und die Geburt des Babys.

Unsere Aufgabe als Hebammen ist es, die Frau während der Wehen und in der ersten Phase der Wehen zu begleiten. mit einer Einschätzung des mütterlichen Zustands und des fetalen Wohlbefindens; bis es Zeit ist, ins Krankenhaus zu gehen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Hebamme zum Zeitpunkt der Entbindung, in der Kategorie Lieferung vor Ort.