Werte

Die Füße meines Babys riechen


Hast du den Ausdruck gehört: Du bist hässlicher als ein Fuß? Sie können sich sicherlich nicht auf diese kleinen und beziehen kostbare Füße mollige Finger, die Babys haben: "Zwei Füße, die in einen einzigen Kuss passen", wie der Dichter Miguel Hernández sagte. Die Füße von Babys und Kindern schön und gesund zu halten, ist Teil ihrer Pflege, da sie für viele Jahre ihre Nahrung sind und bleiben werden.

Von dem Moment an, in dem das Baby aufsteht, wird das Fußhygiene und die Wahl des Schuhwerks ist wichtig, um mögliche Pathologien in Zukunft zu vermeiden: Pilz, Geruch, Verformungen, Härte, Wunden ...

Ich sage dir, was ist möglich Ursachen das zu Babys Füße riechen.

Während der Kindheit entwickelt sich der Fuß des Kindes und wächst manchmal sehr schnell, daher müssen wir uns sorgfältig um dieses Stadium seiner Entwicklung kümmern. Reinigen Sie unsere Kinder nach und nach und bringen Sie ihnen die Pflege und Hygiene ihrer Füße bei Achten Sie auf die Materialien von Socken und Schuhen.

Für meine Mutter war es eine unbewegliche Tradition, die ersten Schuhe für ihre Enkelkinder zu kaufen. Sie hatte sehr empfindliche Füße und wusste sehr gut, wie wichtig es ist, gute Schuhe zu wählen. Schuhwerk, abgesehen davon, dass es ästhetisch schön ist, muss funktionsfähig sein, fördern Sie die Entwicklung des Kindes und bewahren Sie die Gesundheit der Füße, damit unser Kind seine ersten Schritte unternehmen kann. Kinderschuhe müssen aus Leder sein, flexibel, atmungsaktiv, bequem, mit gutem Halt und geringem Gewicht.

Unsere Kleinen (und noch viel mehr die Älteren) können Schweißfüße Deshalb müssen wir gute Gewohnheiten bei der Pflege der Füße fördern. Dass die Füße des Babys riechen können Ursachen verschiedene: schlechte Hygiene, Pilze, Bakterien oder ungeeignetes Schuhwerk. Unter den Grundpflegemitteln empfehlen wir eine gute Reinigung mit Wasser und Seife, begleitet von einem perfekte Trocknung Zwischen den Fingern eine Pediküre der Zehennägel, wenn nötig, die kurz und gerade bleibt, ohne zu viel zu hetzen.

Es ist daher wichtig, dass der Fuß bei Kindern, die viel Schweiß an den Füßen haben, so trocken wie möglich gehalten wird Wir können ihre Socken mehrmals am Tag wechselnDiese müssen aus Baumwolle bestehen, die Schweiß besser absorbiert als synthetische Materialien und Schuhe, die richtig atmen.

Es ist auch gut, dass Kinder von Zeit zu Zeit können barfuß gehen oder Socken auf warmen Oberflächen oder auf Strandsand oder Gras tragen. Und für diejenigen, bei denen der Schweiß sehr hartnäckig ist, können Sie vor dem Schlafengehen einen Essig- oder Teestrahl mit frischem Wasser auftragen. Es gibt auch Salze und andere pharmazeutische Heilmittel um übermäßiges Schwitzen zu vermeiden.

Patro Gabaldon. Herausgeber von Guiainfanti.com

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Füße meines Babys riechen, in der Kategorie Kinderhygiene vor Ort


Video: Die Top 5 für schöne Füße mit Katie Steiner und Vivien Konca bei PEARL TV (Dezember 2021).