Werte

Das Hören auf das, was wir lesen, verbessert das Lesen der Kinder


Um den Text vor Ihnen zu lesen, müssen Sie den Text eingeben Sinne Ihres Sehens und Ihres Gehörs.

Wir sehen geschriebene Wörter, weil die Buchstaben uns durch unsere Augen erreichen, und dann hören wir die Wörter, weil wir in der Lage sind Stellen Sie sich vor, wie es sich anhört die Buchstaben, die wir gerade gesehen haben.

Wir sagen Ihnen warum Das Hören auf das, was wir lesen, verbessert das Lesen der Kinder.

Diese Fähigkeit, sich vorzustellen, wie geschriebene Wörter klingen, ist ein komplexer Prozess, und die Reifung des Gehirns ist erforderlich, um diese Beziehung zwischen Sehen und Hören herzustellen.

Wir können sagen, dass Lesen bedeutet, sich eine Geschichte zu erzählen, die von einer anderen Person erklärt wurde, und obwohl es nicht so scheint, ist die Die Hörfähigkeit steht in direktem Zusammenhang mit dem Lesen.

Um lesen zu lernen, ist es für das Kind nicht gültig, eine Stimme zu hören und zu hören, aber es muss seine sein, die dafür verantwortlich ist, die Geschichten zu erzählen, die in den Texten erklärt werden, die es am Ende liest.

Trainiere die Fähigkeit zuzuhören Für sich selbst ist es wichtig, unseren Kindern beim Lesenlernen zu helfen, da das Kind dadurch verstehen kann, was es gelesen hat. Andernfalls ist es wahrscheinlich, dass das Kind, wenn es mit einer Phrase oder einem Text konfrontiert wird, weiß, wie man Wort für Wort sagt, was die Schrift sagt, aber später wird es nicht verstehen können, was es gelesen hat.

Wenn ein Kind geschriebene Wörter bekommt, die im Inneren gehört werden können, kann es lesen.

Hören Sie, was wir sagen Es ist auch etwas, das trainiert wird, und es ist besonders interessant, dies mit Kindern zu üben, insbesondere mit Kindern, die nicht wiederholen können, was sie gerade vor wenigen Minuten oder sogar Sekunden erklärt haben.

Manchmal kann es sogar vorkommen, dass das Kind beim Sprechen ein Wort gegen ein anderes ändert, ohne es zu merken, und weiter spricht, ohne das falsche Wort zu korrigieren, und sogar absurd wird, was es gesagt hat.

Wenn dies bei Ihrem Kind der Fall ist, ermutige ich Sie, diese Fähigkeit zu trainieren, auf sich selbst zu hören.

Wie Sie sehen können, benötigen wir für eine gute Lektüre eine lange Zeit des Lernens und Trainings, in der es nicht ausreicht, zu lernen, wie die Buchstaben des Alphabets übereinstimmen, aber andere Anforderungen in Bezug auf das Alphabet sind erforderlich. Aufmerksamkeit und Konzentration des Kindes.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Das Hören auf das, was wir lesen, verbessert das Lesen der Kinder, in der Kategorie Lesen vor Ort.