Werte

Gefährliche Symptome während der Schwangerschaft


Schwangerschaft ist keine Krankheit, wir haben es bereits gesagt, es ist ein transzendentes Stadium im Leben einer Frau, das nicht nur dazu führt, den Fortpflanzungszyklus zu erfüllen, sondern sie auch geistig und sinnlich bereichert. Es ist nicht immer möglich, ein Happy End zu erreichen, und die Gründe bleiben oft Spekulationen überlassen.

Im Verlauf einer Schwangerschaft können jedoch andere Störungen auftreten, die nicht unbedingt tödlich enden müssen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, gefährliche Symptome zu identifizieren, darauf zu reagieren und dringend zum Arzt zu gehen.

Medizinische Beratung in diesen Fällen hilft, ungewöhnliche Situationen zu vermeiden. Unter den gefährlichen Symptomen können wir finden:

- Blutverlust. Egal wie klein es ist, es ist immer ein besorgniserregendes Symptom, das von einem Spezialisten bewertet werden muss.

- Bauchschmerzen intensiv und hartnäckig.

- Schwere Übelkeit und Erbrechen. In diesen Fällen müssen wir die sogenannte morgendliche Übelkeit ausschließen, die bei einigen schwangeren Frauen im ersten Trimester auftritt.

- Fieber über 38 Grad.

- Plötzliche Abnahme des Wasserlassens. Flüssigkeitsretention in diesem Stadium ist möglicherweise gefährlich.

- Schmerzen und Stechen beim Urinieren. Es kann ein Symptom einer Harnwegsinfektion sein und diese Störungen beeinflussen das Wachstum und die Entwicklung des Fötus.

- Schwellung plötzliche Füße, Hände und Gesicht.

- Starker Schwindel oder Sehstörungen wie das Auftreten von Flecken oder Lichtblitzen.

- Kopfschmerzen Konstante.

- Flüssigkeitsverlust durch die Vagina.

- Abrupte Änderung die Größe der Gebärmutter.

- Keine Bewegung des Fötus ab dem fünften Monat

- Starke und intensive Kontraktionen vor der 39. Schwangerschaftswoche.

Rosa Mañas. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Gefährliche Symptome während der Schwangerschaft, in der Kategorie Krankheiten - Belästigungen vor Ort.


Video: Kopfschmerzen in der Schwangerschaft I Hebamme I Was hilft? (Oktober 2021).