Werte

Kinderernährung. Gesund essen macht Spaß, Fettleibigkeit bei Kindern nicht

Kinderernährung. Gesund essen macht Spaß, Fettleibigkeit bei Kindern nicht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was denkst du ist eines der großen Epidemien des 21. Jahrhunderts? Grippe, AIDS, Polio und Pocken sind einige der Pandemien, von denen Kinder und Erwachsene in einigen Teilen der Welt dramatisch betroffen sind. Es gibt jedoch eine Epidemie, die von Tag zu Tag leise, aber stetig zunimmt. Es ist in der Schule unserer Kinder, in unserer Nachbarschaft, in unserer Familie ... Es ist Fettleibigkeit! Ein Problem, das Menschen jeden Zustands und Alters betrifft, sich jedoch in der Kindheit als dramatisch herausstellt.

Am 28. Mai wird der Welternährungstag gefeiert. Es ist ironisch zu denken, wie auf der Hälfte des Planeten Millionen von Kindern sind unterernährt und sie haben kein Essen, das sie in den Mund nehmen können, während die andere Hälfte Kindheitsfettleibigkeit wächst überproportional. Wir, die wir uns gesund ernähren können, haben Glück. Essen kann sehr lustig, vollständig, nahrhaft und gleichzeitig gesund sein.

Die Frage ist, warum es immer mehr fettleibige Kinder gibt.

Die Antwort ist einfach:

- Schlechte Essgewohnheiten.

- Wenig körperliche Bewegung.

Die schlechten Gewohnheiten in der Ernährung der Kinder werden manchmal von den Eltern mit wenig Freizeit getrieben, Wenden Sie sich schnellem und vorgekochtem Essen zu. Außerdem werden Kinder, die zwischen den Mahlzeiten viel Fett, Snacks, Süßigkeiten und Snacks zu sich nehmen, manchmal nicht aufgehalten. All dies gepaart mit der Tatsache, dass wenig körperliche Aktivität ein sitzenderes Leben vor dem Fernseher oder Videospielen fördert, ergibt einen explosiven Cocktail und Das Ergebnis ist: fettleibige Kinder.

- Zuerst ist es wichtig, das zu kennen Konsequenzen, die es unseren Kindern bringen kann: Knochenprobleme, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Cholesterin, frühreife Pubertät bei Mädchen, Müdigkeit, Depression, geringes Selbstwertgefühl, Diskriminierung und soziale Isolation sind nur einige der Auswirkungen von Fettleibigkeit.

- Die Kontrolle des Gewichts unserer Kinder ist wichtig, um zu wissen, ob sie ihr Idealgewicht haben, übergewichtig oder untergewichtig sind. Je nach Ergebnis können wir entsprechend handeln.

- Stellen Sie sicher, dass unsere Kinder sich körperlich betätigen.

- Erziehe sie, besser zu essen: Keine Zeit zu haben ist keine Entschuldigung dafür, immer Fast Food zu essen. Es gibt viele Rezepte, die in kurzer Zeit hergestellt werden können und die gesund und nahrhaft sind.

- In die Ernährung von Kindern mehr einführen Gemüse, Gemüse und Obst.

- Es ist wichtig, unseren Kindern ein Beispiel zu geben. Wenn sie uns ständig mit Säcken mit Snacks sehen, industrielles Gebäck essen oder nach Stunden essen, wird es schwierig sein, ihnen beizubringen, dass sie es nicht tun sollten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kinderernährung. Gesund essen macht Spaß, Fettleibigkeit bei Kindern nicht, in der Kategorie Adipositas vor Ort.


Video: Live-Chat zum Thema Gute Vorsätze mit Patric Heizmann vom 03. Januar 2018 (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Faegrel

    wunderbar, sehr wertvoller Gedanke

  2. Zurg

    I congratulate, magnificent idea and it is duly

  3. Amjad

    Und alles?

  4. Moncreiffe

    Bravo, welche Worte ..., brillanter Gedanke

  5. Kagajora

    Was ist mit verrücktem Denken?



Eine Nachricht schreiben