Werte

Hypertonie in der Schwangerschaft

Hypertonie in der Schwangerschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei den meisten Frauen sinkt der Blutdruck während der Schwangerschaft. Es gibt jedoch ein Prozentsatz der Frauen, die Bluthochdruck entwickelnist als Schwangerschaftshypertonie bekannt. Es verschwindet normalerweise nach der Geburt des Babys, obwohl es das Risiko erhöht, dass diese Frauen in Zukunft Bluthochdruck entwickeln.

Eine andere Art von Bluthochdruck ist chronisch, sie betrifft Menschen mit Übergewicht und sitzendem Leben und leidet bereits vor der Schwangerschaft. Sowohl chronische als auch Schwangerschaftshypertonie können zu Präeklampsie führen.

Wir sagen dir was das Bluthochdruck in der Schwangerschaft.

Präeklampsie manifestiert sich bei schwangeren Frauen mit deutlichen Symptomen wie:

- Anstieg des Blutdrucks.

- Vorhandensein von Protein im Urin (Anzeichen von Nierenproblemen).

Schwellung im Gesicht.

- Gewichtszunahme.

- Kopfschmerzen.

- Schwindel

- Bauchschmerzen.

Präeklampsie kann schnell zu Eklampsie führen, eine schwerwiegende Erkrankung, die sogar dazu führen kann Lebensgefahr. Frauen mit Anzeichen einer Präeklampsie sollten kontinuierlich und engmaschig medizinisch überwacht werden. Manchmal wird Bettruhe empfohlen und sogar Krankenhausaufenthalt. Wenn der Arzt dies für angemessen hält, kann es ratsam sein, Wehen zu verursachen oder einen Kaiserschnitt durchzuführen.

Bestimmte Aktivitäten oder Routinen helfen der werdenden Mutter, den Bluthochdruck in der Schwangerschaft zu kontrollieren:

- Machen Sportübungen oder moderater Sport für schwangere Frauen regelmäßig und jeden Tag zu Fuß.

- Kontrollieren Sie Stress mit Entspannungs- oder Gymnastikmethoden wie Yoga oder Pilates.

- Essen Sie eine kaliumreiche Diät, da sie hilft, überschüssiges Salz zu beseitigen.

- Nehmen Sie Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren, Magnesium und Kalzium sind. Sie sind nützliche Nährstoffe, um Verspannungen zu kontrollieren.

- Beschränken Sie die Verwendung von Salz in Mahlzeiten.

  • Rauchen Sie nicht und trinken Sie keinen Alkohol.
  • Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, zögern Sie nicht, Ihren Arzt zu konsultieren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Hypertonie in der Schwangerschaft, in der Kategorie Krankheiten - Belästigungen vor Ort.


Video: HELLP Syndrom (Dezember 2022).