Werte

Mit zwei Kindern gleichzeitig schlafen


Die Praxis des gemeinsamen Schlafens (Schlafen mit Ihrem Baby) ist zunehmend verbreitet. Einige Familien tun dies für die Vorteile, die es dem Baby bringt, und andere, um zu vermeiden, dass sie nachts oft aufstehen.

Aber was passiert, wenn wir bereits mit einem Kind zusammenarbeiten und ein neues Baby nach Hause kommt? Wir geben Ihnen eine Reihe von Tipps, wie Sie gleichzeitig mit zwei Babys kollidieren können.

Einige Familien entscheiden sich aus Überzeugung, welche Vorteile dies für das Baby mit sich bringt, für das gemeinsame Schlafen. Das wichtigste davon ist die Verringerung des Risikos eines plötzlichen Todes (vorausgesetzt, die Empfehlungen für ein sicheres gemeinsames Schlafen werden befolgt).

Andere schlafen zusammen, um zu überleben, nachdem sie mehrere Nächte damit verbracht haben, alle zwei mal drei aufzustehen, um das Baby allein in seiner Krippe zu weinen, das neben Mama ruhig bleibt. Und dann entdecken sie, dass sie diese Art des Schlafens so sehr genießen, dass das Baby zwar wächst, aber für Komfort und Familiengenuss gepflegt wird.

Aber was passiert, wenn ein neues Baby ankommt? Eine Schwangerschaft kann eine gute Zeit für den älteren Sohn oder die ältere Tochter sein, um in ihr Zimmer zu gehen und diese Veränderung nicht mit der Ankunft des neuen Familienmitglieds in Verbindung zu bringen. Aber es ist nicht immer so, und wir sehen, dass sich der Moment der Geburt nähert und wir immer noch drei im Bett sind. Wenn dies Ihr Fall ist, und Sie haben Zweifel, wie Sie das doppelte gemeinsame Schlafen überleben können. Hier einige Tipps:

- Die zwei Erwachsenen (falls vorhanden) müssen sein stimme zu, das Bett zu teilen und übernehmen Sie die Verantwortung für die Sicherheit von Kindern und achten Sie jederzeit darauf, wo sich die Kleinen befinden.

Die Oberfläche, auf der Sie schlafen, muss fest und breit genug für alle sein. Dies kann erreicht werden, indem ein Schlafbett oder sogar ein Einzelbett am Hauptbett angebracht wird. Stellen Sie sicher, dass zwischen den beiden Matratzen oder zwischen der Matratze und der Wand keine Lücken bestehen, damit sich das Baby nicht darin verfangen kann.

Das Baby sollte in den ersten 12 Monaten nicht neben dem älteren Bruder schlafen. Es ist sicherer für die Mutter, zwischen ihnen zu schlafen, und für das Baby, in einem angeschlossenen Kinderbett zu schlafen.

- Beim Fall von Zwillingen, Da sie eine ähnliche Größe und ein ähnliches Gewicht haben, können sie zusammen in der gemeinsamen Schlafkrippe schlafen.

Zu den Vorteilen des gemeinsamen Schlafens gehört, dass sich ältere Menschen nicht vertrieben fühlen, Erwachsene nicht tausendmal aufstehen müssen, um auf ihre Bedürfnisse einzugehen, mit denen Sie besser schlafen können, und unvergessliche Momente und Morgen in der Familie erleben.

Der Hauptnachteil, abgesehen vom Raum, ist, dass wenn eines der Kinder aufwacht, es das andere wecken kann, aber das Gute ist, dass man es schnell lösen kann, wenn man schneller auf sein Weinen reagiert.

Süße Träume!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Mit zwei Kindern gleichzeitig schlafen, in der Kategorie Kinderschlaf vor Ort.


Video: Wie meistere ich den Alltag mit gefühlsstarken Kindern? 3. Nora Imlau. (Juni 2021).