Werte

Bringen Sie den Kindern bei, verschiedene Materialien zu recyceln

Bringen Sie den Kindern bei, verschiedene Materialien zu recyceln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um Kindern beizubringen, verschiedene Materialien zu recyceln, müssen wir zuerst lehre sie, sie zu reinigen von anderen Substanzen und Elementen. Jedes Material erfordert eine andere Art der Vorbereitung und eine bestimmte Art der Klassifizierung in die verschiedenen Behälter.

Sie müssen nur ein paar einfachen Hinweisen folgen, wissen, wo sich die nächstgelegenen Sammelstellen befinden, und Gruppeninitiativen ermutigen, einen Beitrag zum Recycling zu leisten, und auf diese Weise von den profitieren können verschiedene Vorteile dieser Praxis.

Wir erklären wie man Kindern beibringt, verschiedene Materialien zu recyceln.

Arten von Behältern für richtig recyceln:

Der Recyclingprozess beginnt mit der Trennung der Abfälle zu Hause, um sie in den entsprechenden Behältern zu deponieren. Diese unterscheiden sich farblich in:

  • Grün: für Glasbehälter
  • Gelb: für Kunststoffbehälter und Dosen
  • Blau: für Papier und Pappe

Neben diesen Containern gibt es noch andere, die von den Gemeinden reguliert werden saubere Punkte. In ihnen werden gefährliche Abfälle abgelagert, zum Beispiel: Batterien, Öle, Elektrogeräte und Schmutz.

- Stoffe
Um den Stoff zu recyceln, gibt es eine Reihe von Grundregeln:

  • Die alten Kleider, die gespendet werden sollen, müssen sauber, genäht und gebügelt sein
  • Stoffstücke zur Herstellung von Lappen müssen unabhängig von ihrer Größe sauber sein
  • Entfernen Sie Knöpfe, Reißverschlüsse und andere Dekorationen, die möglicherweise Stoffe enthalten
  • Trennen Sie Nylon-, Polyester- und Regenmäntel von anderen Stoffen

- Kunststoffe
Um Kunststoffmaterial zu recyceln, müssen Sie nach Familien klassifizieren. Sie können ganze oder zerbrochene Teile sein und müssen vor dem Ablegen sauber sein.

  • Klassifizieren Sie Kunststoffe nach Familien und reinigen Sie sie von anderen Rückständen. Sie können ganze oder zerbrochene Teile sein
  • Überprüfen Sie die Art des Kunststoffs, bevor Sie ihn in den Behälter geben.

- Glas
Um Glas gut zu recyceln, muss es nach Farbe klassifiziert und in den Behälter gegeben werden:

  • Das Glas muss absolut sauber sein
  • Es muss nach Farben klassifiziert werden: grün, bernsteinfarben und transparent
  • Beseitigen Sie andere Komponenten wie Gewinde, Unterlegscheiben, Etiketten oder Kappen
  • Bitte beachten Sie, dass einige Flaschen "vom Umtausch ausgeschlossen" sind, was bedeutet, dass sie erneut geliefert werden können.

- Papier und Pappe
Papier und Pappe sollten verpackt und gebunden sein und dürfen nicht feucht oder faltig sein:

  • Klassifizieren Sie das Papier nach seiner Art: Zeitung, Büropapier, Computerpapier, Pappe, Pappe usw.
  • Zerreißen Sie das Papier nicht und falten Sie es nicht
  • Trennen Sie Papier auf der einen Seite und Pappe auf der anderen Seite
  • Das Papier oder der Karton sollte verpackt und gebunden sein
  • Es sollte nicht feucht oder nass sein
  • Kohlepapier oder Zellophan sollten nicht enthalten sein.

- Metalle
Wann immer möglich, Dosen von Aluminium und Stahl muss komprimiert werden.

  • Die Klassifizierung sollte nach Metall (Kupfer, Aluminium, Stahl, Eisen) erfolgen.
  • Die Materialien dürfen nur Metalle enthalten und versuchen, Papiere oder Etiketten zu lösen
  • Im Fall von Aluminium sollte es heißen: recycelbares Aluminium. Mit dem internationalen Recycling-Symbol
  • Das Aluminium muss verdichtet werden: Um 1 kg zu erhalten, werden ca. 60 Dosen benötigt
  • Aluminium- und Stahldosen müssen komprimiert werden.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Bringen Sie den Kindern bei, verschiedene Materialien zu recyceln, in der Kategorie Umwelt vor Ort.


Video: Nápojové kartony (November 2022).