Werte

Wie man Kindern beibringt, nicht mit Fremden rumzuhängen


Erziehe Kinder und erkläre, dass sie es nicht sollten geh mit Fremden manchmal ist es nicht so einfach wie es scheint, denn wer sind diese Fremden wirklich?

Leider sind in den meisten Fällen von Kindesentführung die Verantwortlichen Menschen in unserer Nähe. vertraute Umgebung, was es für das Kind sehr schwierig macht, ihnen nicht zu vertrauen.

Dennoch, erziehe unsere Kinder gut Angesichts dieser Bedrohung ist dies der einzige Weg, sie zu vermeiden, und obwohl wir unseren Freunden oder Nachbarn bei der Umsetzung einiger Sicherheitsregeln unangenehm oder misstrauisch gegenüberstehen, sind unsere Umwelt muss verstehen Das ist wichtig, wenn wir unsere Kinder vor a schützen wollen Entführung.

Es ist keine Frage von erschrecken die Kinder, und dass sie nicht alleine ausgehen können, sondern im Gegenteil, dass sie das mit ein paar einfachen lernen Vorsichtsmaßnahmen Sie werden sich sicherer fühlen.

Wir müssen das Bewusstsein dafür schärfen, dass die Gefahr einer Entführung real ist und dass sie wissen müssen, wie sie sich schützen können, falls wir nicht da sind. Mit diesen einfachen Richtlinien, die Sie dem Kind einige Regeln erklären können, die zu befolgen sind.

1- Nimm niemals Geschenke von Fremden anund noch viel weniger Süßigkeiten. Fremde geben keine Geschenke an unbekannte Kinder. Und obwohl die Absichten gut sind, wäre es nicht das erste Mal, dass Kinder mit Süßigkeiten unter Drogen gesetzt werden, um sie problemlos einnehmen zu können. Sie müssen ihnen also beibringen, sie in die Tasche zu stecken und nicht zu essen, oder lehne es direkt ab.

2- Stellen Sie ein sicheres Wort auf, das nur Sie und Ihre Kinder kennen. Wenn jemand in Ihrem Namen in der Schule nach Ihren Kindern sucht, sollte er dies immer sagen Passwort selbst wenn es jemand ist, den du kennst. Wenn Sie das Wort nicht kennen, sollte das Kind nicht mit dieser Person gehen.

2- Begleiten Sie niemals Fremde oder Bekannte irgendwohin, egal wie sehr sie sie einladen, einen Welpen zu sehen, oder bitten Sie sie, ihnen zu helfen, ohne sie zu fragen Sicherheitswörter.

3- Fragen Sie ihn, ob jemand versucht, ihn am Arm zu packen oder in ein Auto zu setzen. schreie laute Hilfe! oder das sind nicht meine eltern!

4- Erklären Sie dem Kind, dass Es sollte keine Geheimnisse geben mit anderen Erwachsenen. Wenn dich jemand bittet, es nicht zu sagen, musst du es uns sagen.

5- Lehre ihn, dass er sich nicht schämen sollte, zu jemandem nein zu sagen. Wenn jemand jemals versucht, Sie dazu zu zwingen schrei nein laut für andere zu hören und so den Entführer von seinen Absichten abzubringen.

6- wasBeantworte keine persönlichen Fragen über unser Familienleben, da die Entführer häufig die Informationen verwenden, die das Kind ihnen gibt, um sie davon zu überzeugen, dass sie Freunde der Eltern sind. Auch nicht setzen T-Shirts mit deinem Namen oder mit Familienfotos, von denen sie Informationen erhalten können, und seien Sie sehr vorsichtig mit dem, was sie in soziale Netzwerke stellen.

7- Erklären Sie warum sollte nicht außer Sicht geraten von den Eltern, und machen Sie ein Beispiel, wenn es umgekehrt war, damit sie verstehen.

8- Wenn das Kind in einem Handel verloren geht, dass Gehen Sie niemals aus der Tür, dass es in die Box geht oder dass es sich nicht von der Stelle bewegt, an der es verloren gegangen ist.

9- Sag ihm, ich weiß es nie in fremde Autos steigen oder Bekannte, ohne das sichere Wort zu sagen.

10- Wenn Sie alleine zu Hause sind, sagen Sie am Telefon oder durch die Tür nicht, dass Sie alleine zu Hause sind.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Kindern beibringt, nicht mit Fremden rumzuhängen, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Wie Lernen am besten gelingt - Prof. Dr. Gerald Hüther (Dezember 2021).