Werte

Stillen und Tätowieren: Gibt es Risiken für das Baby?


Kann ich mich tätowieren lassen, wenn ich stille? Es ist eine wiederkehrende Frage bei Müttern, die stillen und sich auch gerne tätowieren lassen.

Derzeit haben sich nur wenige pädiatrische Vereinigungen zum Thema geäußert Verträglichkeit von Tätowierungen während des Stillens. Da Tätowierungen heutzutage auf unserer Website so weit verbreitet sind, beantworten wir diese Frage, die vielen Müttern gemeinsam ist.

- Ergreifen der erforderlichen Hygienemaßnahmen, um die Ausbreitung einer Infektionskrankheit zu vermeiden Die Antwort ist ja, Sie können sich tätowieren lassen, auch wenn Sie Ihr Kind stillen.

- Die Tätowierungstinte bleibt auf der Haut, sie gelangt nicht in das Blut und in keinem Fall in die Milch. Ihr Baby ist in Sicherheit.

- Was du solltest Vermeiden Sie es, Ihre Brustwarze oder Ihren Warzenhof zu tätowierenIn diesem Fall könnte das Baby eines der giftigen Produkte aufnehmen, die in Tätowierungen verwendet werden.

- Natürlich solltest du nach einem suchen Ort, der hygienische Anforderungen erfüllt und Gesundheit, die die notwendige Sterilität der verwendeten Instrumente gewährleisten, um die Ausbreitung von Krankheiten zu vermeiden.

- Das Anästhesiespray auf Lidocainbasis verwendet für einige Tätowierungen ist auch mit dem Stillen kompatibel.

- Medikamente wie Paracetamol oder Ibuprofen, die zur Linderung nachfolgender Schmerzen eingenommen werden können, sind auch mit dem Stillen vereinbar.

- Ja, das solltest du wissen Einige Milchbanken akzeptieren keine Spenden wenn Sie vor kurzem ein Tattoo hatten. Sie müssen zwischen 4 und 12 Monaten warten, um Muttermilch spenden zu können.

- Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn Sie ein Tattoo entfernen möchten. Und es ist so, dass der verwendete Laser die Tätowierungspigmente verteilt, die ins Blut gelangen und Milch erreichen können.

Abschließend: Treffen Sie die notwendigen Maßnahmen, um Krankheiten oder Infektionen zu vermeiden, so wie Sie es tun würden, wenn Sie nicht stillen würden. Andernfalls können Sie sich einfach ausruhen und das Tattoo bekommen, wann immer Sie möchten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Stillen und Tätowieren: Gibt es Risiken für das Baby?, in der Kategorie Stillen vor Ort.


Video: 2 Nippel Piercings Brustwarzenpiercings UNZENSIERT Marcs Piercing TV - Brustpiercing (Dezember 2021).