Werte

Was tun, wenn Ihr Kind an Koliken leidet?

Was tun, wenn Ihr Kind an Koliken leidet?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich erinnere mich leider an die Hilflosigkeit, die mein Mann und ich empfanden, um unseren Sohn in seinen ersten Lebensmonaten zu trösten. Wenn der Abend kommt, Mein kleiner Dr. hat stundenlang geweint (fast geschrien), und nichts schien ihn zu beruhigen: keine Lieder, keine Umarmungen, keine warmen Bäder, keine Massagen, nichts ...

Ich weiß nicht, ob es etwas gibt, das die Eltern mehr verzweifelt, als sich nutzlos zu fühlen, wenn sie ihren Kleinen Trost und Ruhe bieten. So, Vielleicht können diese Tipps helfen, was zu tun ist, wenn Ihr Kind an Koliken leidet.

Oft hat die sogenannte Säuglingskolik keine spezifische Ursache und daher ist es ziemlich schwierig, sie zu vermeiden. Es wird angenommen, dass dies auf die Ansammlung von Gasen im Bauch des Babys zurückzuführen istaufgrund seiner natürlichen Veranlagung, Unreife des Verdauungssystems, der Ernährung der Mutter, Allergien, Nachsicht, schlechter Position beim Stillen oder Abgeben der Flasche usw.

Sicher, wenn Ihr Baby Koliken hat, Balg untröstlich, auch stundenlang (zeigt Schmerzen), er bewegt seine Arme und Beine verzweifelt, sein Bauch ist normalerweise hart und geschwollen, besonders in den Abendstunden, er ist nervös und nicht sehr empfänglich für Spiel oder Zuneigung. Die Situation ist schwierig, weil der Nerv, mit dem sie weinen, und ihre veränderte Atmung dazu führen, dass sie noch mehr Luft schlucken, aber wir müssen nicht verzweifeln, wenn wir das Baby beobachten, können wir experimentieren und wissen, was etwas Komfort bietet.

Zum Beispiel für meine KleineEs machte ihn sehr nervös, dass es äußere Reize gab: Besuche, Fernsehen, helle Lichter usw. Und seltsamerweise konnte sie es nicht ertragen, dass wir ihr eine Bauchmassage oder ein warmes, entspannendes Bad geben wollten. Das einzige, was ihn tröstete, war, Wärme in seinem Bauch zu spüren und in einer gewaltigen Bärenumarmung gehalten zu werden. Als allgemeine Maßnahmen zur Bekämpfung von Koliken bei Babys sollten wir versuchen:

1. Wenn sie stillen: Vermeiden Sie es, bestimmte Lebensmittel zu essen, die blähend sind Wie Kohl und Hülsenfrüchte ist es auch ratsam, Milchprodukte, Nüsse oder Stimulanzien mit Koffein vorübergehend zu entfernen. Wir müssen auch eine korrekte Position zum Stillen beibehalten und sie immer nach jeder Brust rülpsen lassen (auch wenn sie schläfrig sind).

2. Wenn sie eine Flasche nehmen: Berücksichtigen Sie die Größe des Lochs und die Form des Nippels damit sie keine Luft schlucken (es gibt Kolikflaschen und Brustwarzen). Überfütterung oder zu schnelle Fütterung sollten vermieden werden. Wir können auch eine andere Milchformel probieren (Ihr Kinderarzt kann Sie beraten).

3. Ihr Kinderarzt kann Ihnen Medikamente wie Simethicon verschreiben oder Fenchel- und Kamilleninfusionen empfehlen, um Gas zu verhindern oder zu lindern.

4. Geben Sie dem Baby eine ruhige und warme Umgebung. Massagen und Übungen zum Heben der kleinen Beine Durch leichtes Drücken auf den Bauch mit den Knien kann das Ausstoßen von Gasen erleichtert werden.

5. Umarmen, kuscheln oder leicht auf ihren Bauch drücken Durch die Verwendung der Position des Piloten können Sie Erleichterung und Beruhigung bieten.

6. Trotz Bauchschmerzen essen Babys normal und nehmen normal zu. oft essen sie übermäßig weil das Saugen sie beruhigt und die Verdauung verändert werden kann. Bieten Sie den Schnuller an, wenn das Kind häufig füttern möchte, nicht aus Hunger, sondern um sich zu entspannen.

Patro Gabaldon. Guiainfantil.com

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was tun, wenn Ihr Kind an Koliken leidet?, in der Kategorie Infant Colic vor Ort.


Video: Baby fällt kopfüber in Pool, doch die Mutter reagiert nicht (Februar 2023).