Werte

Die Gründe, warum wir uns körperlich auf die Geburt vorbereiten müssen

Die Gründe, warum wir uns körperlich auf die Geburt vorbereiten müssen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aus der Sicht von Physiotherapeuten und Osteopathen kann der Prozess der Geburt als ein Langstreckenrennen betrachtet werden, auf das wir uns während der Schwangerschaft und sogar davor vorbereiten müssen.

Was würde jemand davon halten, einen Marathon zu laufen, ohne trainiert zu haben? Was würde mit uns passieren? Das erste wäre, dass wir nach ein paar Metern oder Kilometern wären erschöpft. Wir hätten weder die Kraft noch die Ausdauer, die für die Anstrengung, der wir uns gegenübersehen, notwendig sind. Wir würden wahrscheinlich mit einer Art von enden Verletzung durch Überanstrengung (Überlastungen, Tendinitis, Mikrorisse…).

Wir erklären Ihnen die starken Gründe dafür Sie müssen sich auf die Lieferung vorbereiten.

Normalerweise glauben wir während der Schwangerschaft nicht, dass das Baby nach und nach geboren wirddu wirst zunehmen und dass wir ihn lange in unseren Armen tragen müssen. Wir werden bestimmte Positionen für lange Zeit beibehalten (z. B. während des Stillens oder beim Tragen des Babys usw.), in denen wir uns richtig schützen sollten. Aktivierung der Muskeln notwendig, um uns nicht zu verletzen.

Wenn Sie eine gute Schwangerschaft, Geburt und nach der Geburt anstreben möchten, müssen Sie dies tun Bereiten Sie sich mit einem Physiotherapeuten vor spezialisiert. Dies ist der beste Weg, um in Ihre Gesundheit, die Ihres Babys, zu investieren und mögliche Komplikationen zu vermeiden. Sie verkürzen auch die Erholungszeit nach der Geburt.

Physiotherapeuten führen a Auswertung voll personalisiert von der zukünftigen Mutter.

- Wir beurteilen Ihre Haltung, Ihre Atmung und Ihren Beckenboden. Wir werden zuerst die statische Aufladung beobachten und Sie dann bitten, verschiedene Bewegungen auszuführen, um das Verhalten Ihrer Gelenke vor ihnen zu überprüfen. Dies sagt uns, wo sie existieren können Gelenkschlösser, wo die Muskeln schwach sind und wo wir Muskeln mit erhöhtem Ton finden, die normalerweise schmerzhaft sind.

- Wir werden besonders darauf achten Beweglichkeit der Wirbelsäule und des Beckens. Wir werden nach einer möglichen Verkürzung der Muskelketten, nach Fehlern bei der Aktivierung bestimmter Muskeln suchen, die schwach bleiben, und nach Kompensationen durch andere Muskel- und Gelenkgruppen, die durch Erhöhen ihrer Spannung reagieren.

- Zusätzlich testen wir die Stärke der Beckenbodenmuskulatur und Wir werden die Hypertonie entspannenÜberspannung), falls vorhanden.

Frauen verdienen sorgfältige Arbeit, um Pathologien wie Diastase oder zu vermeiden Harninkontinenz, die häufig auftreten, wenn wir nicht richtig trainieren, haben wir in unserem Alltag keine gute Haltungshygiene oder wenn es keine gibt guter Muskeltonus vor der Schwangerschaft.

Zahlreiche Studien weisen auf die Vorteile von körperlicher Bewegung für Mutter und Baby. Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigt, dass das Herz ihres Babys stärker ist und weniger Tachykardie während der Entbindung auftritt, wenn die Mutter drei Tage in der Woche gute körperliche Aktivitäten ausführt.

Für all dies empfehlen wir die Durchführung eines spezielles Training für schwangere Frauen. Wenn Sie keine medizinischen Kontraindikationen haben, haben Sie keine Angst. Machen Sie sich fit mit einem Physiotherapeuten für körperliche Aktivität und perinatale Gesundheit.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Gründe, warum wir uns körperlich auf die Geburt vorbereiten müssen, in der Kategorie Pflege - Schönheit vor Ort.


Video: Was ist die Rolle des Partners bei der Geburt? - Neun glückliche Monate (Februar 2023).