Werte

So bringen Sie Ihr Kind dazu, für sein Haustier verantwortlich zu sein


Als Erwachsene neigen wir dazu zu glauben, dass Kinder bestimmte Dinge nicht verstehen werden. Kinder verstehen jedoch alles. Vor dem Kauf oder der Adoption eines Haustieres ist es daher wichtig, mit ihm über die damit verbundenen Verantwortlichkeiten zu sprechen.

Wir geben dir Einige Tipps, damit das Kind für sein Haustier verantwortlich ist und engagieren Sie sich in Ihrer täglichen Pflege.

Kinder müssen auf ihr Haustier aufpassen. Der Hund oder eine andere Art von Tier ist kein Spielzeug, das sie je nach Interesse benutzen und beiseite legen können. Und genau die Eltern sind dafür verantwortlich, in ihrem Kind dieses Verantwortungsgefühl zu erzeugen. Wie? Hier sind bis zu 5 Tipps, damit Ihr Kind sein Haustier pflegt und liebt:

1. Beziehen Sie sie in den Suchprozess ein: Bevor das Haustier nach Hause kommt, wird empfohlen, dass das Kind auch an der Auswahl des Tieres teilnimmt, solange Sie nicht möchten, dass es eine Überraschung darstellt. Auf diese Weise beginnen Sie, eine ganz besondere Bindung in ihm zu erzeugen. Das Haustier, das das Kind auch wollte, wird nach Hause kommen.

2. Lehren Sie sie anhand eines Beispiels: Ohne Zweifel sind die Eltern die größte Referenz für Kinder. Wenn Sie mit gutem Beispiel vorangehen, wird Ihr Kind verstehen, wie das Tier behandelt werden soll.

3. Sagen Sie ihnen, dass sie bestimmte Aufgaben erledigen müssen: Vielleicht versucht Ihr Kind, einige Verpflichtungen gegenüber seinem Haustier loszuwerden. Sie können eine Tabelle mit wesentlichen Aufgaben erstellen, die nicht umgangen werden sollten. Auf diese Weise müssen Sie bestimmte Aufgaben respektieren. So wie Sie eine Reihe von Regeln sehr klar machen, sollten Sie dies auch in Bezug auf die Pflege des Haustieres tun.

4. Sie können ihn in die Pflege des Haustieres einbeziehen: Dies hängt natürlich vom Alter des Kindes ab. Jüngere Kinder können ihn bürsten, füttern und sogar mit ihm zum Tierarzt gehen. Wenn das Kind älter ist, können Sie sich um seinen Spaziergang kümmern und den Eltern helfen, es zu erziehen, sobald es nach Hause kommt.

5. Zeigen Sie ihm, wer das Tier für die Familie ist: Denken Sie daran, dass das Haustier ein weiteres Familienmitglied ist. Sie müssen die Bindung Ihres Kindes an sein Haustier stärken, ebenso wie die Bindung zwischen Eltern und Kindern gestärkt wird.

Kinder lieben es, dass wir ihnen Verantwortung übertragen. Sie fühlen sich älter und sind perfekt dazu in der Lage. Sie können ihm gerne bestimmte Aufgaben im Zusammenhang mit der Pflege von Haustieren übertragen. Auf diese Weise fördern Sie den wesentlichen Wert der Verantwortung Ihres Kindes und schaffen gleichzeitig eine ganz besondere Bindung und Freundschaft zwischen dem Kind und seinem Haustier.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen So bringen Sie Ihr Kind dazu, für sein Haustier verantwortlich zu sein, in der Kategorie Vor-Ort-Bildung.


Video: Welche Art von Haustier passt zu deiner Persönlichkeit (Januar 2022).