Werte

Angeborene Herzkrankheit bei Babys: Arten, Symptome und Behandlung


Angeborene Herzkrankheiten sind eine Reihe von Anomalien oder Krankheiten, die das Herz betreffen und während der Embryonalperiode auftreten, dh während der Entwicklung des Babys im Mutterleib.

Etwa 8 von 1.000 Neugeborenen leiden an einer angeborenen Herzerkrankung. Sie sind so zahlreich und so unterschiedlich, dass sie als Shunts, obstruktive Läsionen und zyanotische angeborene Herzerkrankungen klassifiziert werden. Ihre Anzahl ist so groß, dass die Symptome bei jedem Baby unterschiedlich sind. Einige dieser Herzerkrankungen verursachen keine schweren Störungen und müssen nicht behandelt werden, andere erfordern Krankenhausaufenthalt und Operation.

Die Erkennung und Behandlung angeborener Herzerkrankungen bei Säuglingen ist so weit fortgeschritten, dass heute im Erwachsenenalter eine Überlebensrate von mehr als 80% besteht. Auf unserer Website möchten wir Ihnen alle Informationen anbieten, die Sie benötigen, um mehr über Herzerkrankungen bei Säuglingen und Kindern zu erfahren.

Was ist eine angeborene Herzkrankheit bei Babys. Auf unserer Website erfahren Sie, was eine angeborene Herzkrankheit bei Babys ist. Ungefähr 1 von 100 Babys wird mit einem Herzproblem geboren, das als angeborene Herzkrankheit bezeichnet wird. Diese betroffenen Babys können Symptome aus den ersten Lebenstagen zeigen. Wir erklären, was die Symptome von Herzerkrankungen bei Babys und Kindern sind.

14. Februar. Welttag der angeborenen Herzkrankheiten. In einem Interview auf unserer Website erklärt uns die Menudos Corazones Foundation die Aktivitäten, die am 14. Februar, dem Welttag für angeborene Herzerkrankungen, stattfinden. In diesem Video berichtet die Stiftung über die Behandlungen für angeborene Herzerkrankungen.

Behandlung für Kinder mit Herzerkrankungen. Die Direktorin der Menudos Corazones-Stiftung, Amaya Sáez, erklärt uns die Behandlungen und Lebenserwartungen von Kindern und Babys mit angeborenen Herzerkrankungen. Die neuesten medizinischen Fortschritte bei der Behandlung angeborener Herzerkrankungen sind dafür verantwortlich, dass die Lebenserwartung dieser Kinder 85 Prozent erreicht hat.

Alles über Herzkrankheiten in der Kindheit. Was ist angeborene Herzkrankheit bei Babys, sagen wir Ihnen auf unserer Website. Laut der spanischen Herzstiftung und der spanischen Gesellschaft für Kardiologie sind interventrikuläre Kommunikation (VSD), Fallot-Tetralogie und interatriale Kommunikation die häufigsten angeborenen Herzkrankheiten bei Babys und Kindern (ASD).

Medizinische Fortschritte bei angeborenen Herzerkrankungen. 'Mendos Corazones' Foundation, kardiologische Probleme. Medizinische Fortschritte bei der Behandlung und Diagnose angeborener Herzerkrankungen bei Kindern und Babys. Die neuesten medizinischen Fortschritte bei der Behandlung angeborener Herzerkrankungen sind für die erhöhte Lebenserwartung dieser Kinder verantwortlich

Überprotektion von Kindern mit Herzerkrankungen. Der Direktor der 'Menudos Corazones'-Stiftung erklärt uns den übermäßigen Schutz von Kindern und Babys mit angeborenen Herzerkrankungen. Die neuesten medizinischen Fortschritte bei der Behandlung angeborener Herzerkrankungen sind für die erhöhte Lebenserwartung verantwortlich.

Welche Herzkrankheiten kann ein Kind erben? Wir erklären, welche Art von Herzkrankheit ein Kind erben kann. Tatsächlich stellen sich viele Eltern diese Frage: Herzkrankheit: Ist sie erblich? Hat eine angeborene Herzkrankheit etwas damit zu tun? Um diese Frage zu beantworten, konzentrieren wir uns auf die verschiedenen Arten von Herzerkrankungen, die im Kindesalter auftreten können.

Kinder mit Herzproblemen. Amaya Sáez, Direktorin der Menudos Corazones Foundation, berichtet über die neuesten medizinischen Fortschritte bei der Behandlung angeborener Herzerkrankungen bei Babys und Kindern. Die Lebenserwartung dieser Kinder hat 85 Prozent erreicht. Alles, was Sie über angeborene Herzerkrankungen und Kinder mit Herzproblemen wissen müssen.

Was ist ein Herzgeräusch? 'Menudos Corazones' Foundation, Lehrvideo, das erklärt, was es bedeutet, ein Herzgeräusch zu haben und die Unterschiede zu einer Herzrhythmusstörung. Die neuesten medizinischen Fortschritte bei der Behandlung angeborener Herzerkrankungen sind für die erhöhte Lebenserwartung dieser Kinder verantwortlich

Wie wird ein Herzgeräusch diagnostiziert? Das Murmeln im Herzen eines Kindes. Das Murmeln ist zu hören, wenn das Kind mit einem Stethoskop angehört wird, das in verschiedenen Bereichen der Brust abgestützt ist, während das Herz schlägt. Herzgeräusche sind bei Babys, älteren Kindern oder Jugendlichen zu hören.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Angeborene Herzkrankheit bei Babys: Arten, Symptome und Behandlung, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: Kinderherzchirurgie am DHZB (Januar 2022).