Werte

Wie man Kindern Höflichkeit beibringt


Gute Manieren sind Teil der Normen des Zusammenlebens innerhalb der Gesellschaft. So, Es ist wichtig, dass Kindern von klein auf Höflichkeitsregeln beigebracht werden damit sie wissen, wie sich die verschiedenen Umgebungen und Situationen, in denen sie sich befinden, angemessen verhalten.

In öffentlichen Verkehrsmitteln, Nachbarschaftsgemeinden, auf der Straße, am Tisch usw. Alle Orte, die wir mit anderen Menschen teilen müssen, brauchen Regeln und Vorschriften, um das Zusammenleben zu regeln und zum Funktionieren zu bringen.

Ein Kind, das Höflichkeitsregeln lernt, wird seine Entwicklung lebensfähiger machen und ihm helfen, seinen Platz in der Gesellschaft leichter zu finden, da diese Regeln ein Schlüsselelement für seinen sozialen Erfolg sein werden.

Kinder werden nicht geboren, wenn sie die Regeln der Höflichkeit oder der guten Manieren kennen. Wir können ein Baby nicht bitten, nicht zu rülpsen, das Essen nicht mit den Händen zu berühren, nicht an öffentlichen Orten zu weinen, falls sich jemand aufregt usw. Tatsächlich müssen sie es tun, da dies die einzige Möglichkeit ist, mit der Umgebung um sie herum zu interagieren.

Während sie wachsen, müssen die Kleinen unterrichtet werden. Diese Zeit hängt von der Reife des Kindes ab. Das Lernen der Kinder erfolgt durch BeobachtungAus diesem Grund ist es wichtig, dass Eltern, andere Familienmitglieder wie Onkel und Großeltern und später Lehrer aus der Schule die Verantwortlichen für die Erklärung und den Unterricht dieser Höflichkeitsregeln sind. Sollte berücksichtigen:

- Sag Hallo, entschuldige dich, sag Danke, usw. Es werden Bräuche sein, die sie ab dem 2. Lebensjahr lernen können, ohne sie jedoch dazu zu zwingen und zu verstehen, da dies kontraproduktiv sein wird.

- Wie es wächst Diese Regeln können erweitert werden Verhalten wie Nachbarn begrüßen, nicht schreien, Gespräche nicht unterbrechen usw.

- Kinder sollten nicht mit endlosen Regeln belastet werden da sie je nach Entwicklungsstand, in dem sie sich befinden, allen folgen können oder nicht.

Ein Kind dazu zu bringen, gute Manieren anzuwenden, ist kein Zufall. Hinter dieser Leistung steht eine wichtige Arbeit der Familie und der Lehrer.

- Sei ein Beispiel. Die Regeln der Höflichkeit sind nicht nur Verhaltensregeln, sie basieren im Wesentlichen auf der Bildung von Werten wie Respekt, Freundlichkeit, Anerkennung, Dankbarkeit oder Rücksichtnahme. Um dies zu lehren, wird das Werkzeug der Eltern das Beispiel sein.

- Liebe geben. Drücken Sie Zuneigung und Liebe zu Kindern auf alle möglichen Arten aus.

- Zu loben. Lob ist ein positiver Anreiz, der die Entwicklung fördert und dem Kind das notwendige Selbstwertgefühl verleiht, um gute Manieren zu erlangen.

- Sei geduldig und konstant für Kinder zu lernen, dass Höflichkeitsregeln sehr wichtig sind.

- Erklären die Bedeutung von Höflichkeitsregeln für das Zusammenleben und die Konsequenzen ihrer Nichtanwendung.

Neben dem Unterrichten guter Manieren ist es wichtig, dass Kinder sie täglich in die Praxis umsetzen. Eine Möglichkeit, das Kind zur Teilnahme zu bewegen und es dazu zu bringen, die Ergebnisse seines Verhaltens "explizit" zu sehen, besteht darin, ein Belohnungssystem zu erstellen, in dem es sich für jede Situation, in der es sich "angemessen" verhält, wie z usw.

Darüber hinaus sind diese realen Situationen wie Einkaufen oder Ausgehen in ein Restaurant die perfekten Szenarien für das Kind, um sich an die Regeln zu erinnern und diese in die Praxis umzusetzen, die es lernt.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Kindern Höflichkeit beibringtin der Kategorie Lernen vor Ort.


Video: Wie lernen Kinder eine Zweit- oder Fremdsprache? (Oktober 2021).